Gardens

10 auffällig rosa blühende Sträucher: Auswahl eines leuchtend rosa blühenden Strauchs

Während weiß blühende Sträucher elegant und ruhig sind, sind rosa blühende Sträucher herausgeputzt und bereit zum Feiern. Sie können eine Pflanze mit pastellrosa Blüten finden, aber warum sollten Sie das tun, wenn ein leuchtend rosa blühender Strauch an dieselbe Stelle passen könnte? Wenn Sie sich von der Idee angesprochen fühlen, finden Sie hier 10 großartige Möglichkeiten.

1. Bougainvillea

Diese robuste, trockenheitsresistente Pflanze wird Ihren Garten mit leuchtenden, dramatisch rosa Blüten erhellen. Es gibt Bougainvillea-Pflanzen, die strauchförmig sind, und andere, die als Reben wachsen. Die in Mexiko und anderen südlichen Ländern beheimatete Bougainvillea gedeiht in den USDA-Winterhärtezonen 9 bis 11. Sie kann sowohl als Rebe als auch als Strauch angebaut werden.

2. Daphne

Möchten Sie einen immergrünen Strauch mit rosa Blüten, die Ihren Garten mit Duft erfüllen? Dann könnte der Seidelbast der richtige Strauch für Sie sein, wenn Sie in den USDA-Winterhärtezonen 4-9 leben. Daphne-Sträucher sind kompakt und eignen sich gut für kleinere Gärten, aber ihre großen, duftenden Blüten sind atemberaubend.

3. Azalee

Azaleen sind unglaublich beliebte Sträucher, sowohl wegen ihrer pflegeleichten Art als auch wegen ihrer schönen Blüten. Diese großen rosafarbenen Blütensträucher wachsen am besten in milden bis warmen Klimazonen wie den USDA-Härtezonen 7 bis 9. Für leuchtend rosafarbene Blüten, versuchen Sie die Sorte “Gumpo Pink”.

4. Hortensie

Wenn Sie sich für eine großblättrige Hortensie entscheiden, müssen Sie sie in alkalischen Boden pflanzen, um einen Strauch mit rosa Blüten zu erhalten. Es gibt jedoch Sorten, die unabhängig vom Säuregehalt des Bodens endlose Wellen von rosa Blüten hervorbringen. Für einen Strauch mit rosafarbenen Blüten im Frühjahr empfehlen wir “Pink Elf”, eine Zwergpflanze mit leuchtend rosafarbenen Mophead-Blüten, die in den Zonen 5 bis 9 einen auffälligen Akzent setzen wird.

5. Schmetterlingsstrauch

Es ist nicht schwer, einen Schmetterlingsstrauch mit rosafarbenen Blüten zu finden, und die Schmetterlinge mögen sie genauso gerne wie die blau blühenden Sträucher. Wir lieben die Sorte “Pugster Pink”, einen Zwergstrauch mit riesigen, bonbonrosa Blüten. Sie gedeihen in den USDA-Zonen 5 bis 9.

6. Hibiskus

Die mehrjährigen Hibiskussträucher haben große, scheibenförmige, stechpalmenähnliche Blüten, die bis zu 30,48 cm groß werden können. Sie blühen im Spätsommer und Frühherbst. Diese farbenfrohen Sträucher können bis zu 1,5 m hoch und 1,2 m breit werden, und es gibt auch rosa blühende Sträucher.

7. Rosa Weigela

Die Weigela ist ein dichter Strauch mit rosafarbenen Blüten im Frühjahr, die manchmal im Sommer wieder erscheinen. Entscheiden Sie sich für die neuen Sonic Bloom-Sorten, die vom Frühjahr bis zum Herbst immer wieder in erstaunlichen Farbtönen blühen, auch in Rosa.

8. Blühende Quitte

Die Quitte ist als pflegeleichter Strauch mit rosa Blüten im Frühjahr bekannt. Es gibt viele Quittensorten mit rosa Blüten, aber unser Favorit heißt “Double Take Pink Storm”. Es handelt sich um einen mittelgroßen, mehrstämmigen Strauch, der in den USDA-Zonen 5 bis 9 etwa 1,2 m hoch wird. Die großen, lachsfarbenen, gefüllten Blüten erscheinen im zeitigen Frühjahr, bevor die Blätter erscheinen.

9. Kamelie

Die Kamelie ist einer der schönsten, rosa blühenden Sträucher für den Garten. Diese Sträucher bringen außergewöhnlich schöne pfingstrosenartige Blüten hervor, die perfekt geformt sind und leuchtende, sich überlappende Blütenblätter haben. Die Blüten halten bis weit in den Winter hinein und manchmal sogar bis ins Frühjahr hinein.

10. Rosa Oleander

Oleander ist ein duftender, blühender Strauch für Gebiete mit warmem Wetter. Er gedeiht in den USDA-Zonen 10-11 und ist sehr einfach zu kultivieren. Er ist immergrün und schnell wachsend, aber auch trockenheitsresistent. Die rosafarbenen Blüten stehen in Büscheln am Ende der Zweige. Jede Blüte hat fünf ausgebreitete Blütenblätter.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button