Gardens

Avocadobaum-Pfropfung – Pflege eines gepfropften Avocadobaums

Avocado Tree Grafting e1540399977688

Beim Pfropfen werden Teile von zwei Bäumen biologisch miteinander verbunden. Man kann zum Beispiel den Zweig oder das Edelreis eines Baumes auf die Unterlage eines anderen Baumes veredeln, so dass die beiden zu einem Baum zusammenwachsen. Kann man Avocados veredeln? Das Pfropfen von Avocadobäumen ist eine gängige Praxis für kommerzielle Erzeuger, aber ziemlich schwierig für Gärtner. Lesen Sie weiter, um mehr über das Pfropfen von Avocadobäumen zu erfahren.

Veredelung von Avocadobäumen

Avocadozüchter beziehen die meisten ihrer Früchte von gepfropften Avocadobäumen. Die Veredelung von Avocadobäumen wird als notwendig erachtet, um eine große Ernte von Früchten höchster Qualität zu erhalten. Die Veredelung von Avocadobäumen ist technisch gesehen nicht notwendig, um Früchte wachsen zu lassen. Allerdings kann die Veredelung den Prozess der Fruchtbildung beschleunigen. Wenn Sie einen Avocadobaum aus einem Avocadosamen ziehen, müssen Sie den Setzling sechs Jahre lang stehen lassen, bevor Sie Früchte sehen.

Selbst wenn der Sämling gewachsen ist, gibt es keine Gewissheit, dass der Baum wie die Eltern aussehen oder Früchte von gleicher Qualität tragen wird. Aus diesem Grund werden Avocados in der Regel nicht aus Samen gezogen. Sie werden in der Regel durch Aufpfropfen einer Sorte auf eine Unterlage vermehrt. Es gibt viele gepfropfte Avocadobäume auf dem Markt. Der größte Teil der kommerziellen Avocadoproduktion stammt von gepfropften Avocadobäumen. Das bedeutet jedoch nicht, dass jeder einen Baum veredeln kann.

Bei der Avocadopfropfung wird der Zweig einer Avocado-Sorte (das Edelreis) mit der Unterlage eines anderen Baumes verbunden. Wenn die beiden zusammenwachsen, entsteht ein neuer Baum. Je näher sich Edelreis und Unterlage biologisch sind, desto größer ist die Chance, sie erfolgreich zu veredeln.

Wie pfropft man eine Avocado?

Wie kann man Avocados zu Hause veredeln? Wenn Sie sich fragen, wie man eine Avocado veredelt, ist das eine Frage der Präzision. Zunächst müssen Sie den Zweigabschnitt richtig auf die Unterlage setzen. Die grüne Kambiumschicht des Holzes, direkt unter der Rinde, ist der Schlüssel dazu. Die Veredelung von Avocadobäumen ist nur möglich, wenn sich das Kambium des Zweigs und das Kambium der Unterlage berühren. Ist dies nicht der Fall, wird die Veredelung mit Sicherheit scheitern.

Die wohl gängigste Methode der Veredelung von Avocados ist die Spaltpfropfung, eine alte Methode der Feldveredelung. Wenn Sie veredeln wollen, beginnen Sie im zeitigen Frühjahr. Machen Sie einen senkrechten Spalt in der Mitte der Unterlage und stecken Sie dann einen oder zwei Zweige (Edelreiser) mit zwei oder drei Knospen in die Kambiumschicht der Unterlage.

Legen Sie den Wurzelstock in feuchtes Sphagnum-Moos. Es hält das Wasser, sorgt aber auch für eine gute Belüftung. Die Temperatur sollte ca. 37 °C betragen, wobei der Spross kühl bleiben muss. Sorgen Sie für Feuchtigkeit, um ein Austrocknen der Veredelungsstelle zu verhindern.

Nach Ansicht von Experten ist die Veredelung von Avocadobäumen schwierig. Selbst unter idealen Bedingungen sind die Chancen für eine erfolgreiche Veredelung von Avocados gering, selbst für Profis.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button