Gardens

Bambus mit braunen Spitzen: Gründe, warum die Spitzen von Bambuspflanzen braun sind

brown tips bamboo

Mein Bambus wird braun; ist das normal? Die Antwort lautet: Vielleicht, vielleicht aber auch nicht! Wenn Sie feststellen, dass die Spitzen Ihrer Bambuspflanzen braun sind, ist es an der Zeit, der Ursache auf den Grund zu gehen. Lesen Sie weiter, um mögliche Gründe für eine braun werdende Bambuspflanze zu ermitteln.

Ursachen für eine braun werdende Bambuspflanze

Insektenschädlinge sind oft schuld an braunen Bambusspitzen. Am wahrscheinlichsten sind saugende Insekten wie Milben, Wollläuse, Schildläuse oder Blattläuse.

  • Milben – Diese winzigen Schädlinge, die mit bloßem Auge schwer zu erkennen sind, treten besonders häufig bei trockenem Wetter auf, wenn die Bambusblätter staubig sind. Wenn Sie Milben vermuten, achten Sie auf winzige Flecken und feine Gespinste auf den Blättern.
  • Blattläuse – Winzige Blattläuse, die zu den häufigsten saugenden Schädlingen gehören, können großen Schaden anrichten, wenn sie nicht bekämpft werden. Blattläuse sind meist grün, können aber auch hellbraun, braun, rot, gelb, grau oder sogar schwarz sein. Blattläuse scheiden reichlich Honigtau aus, der Horden von Ameisen anlockt. Die klebrige Substanz kann auch Rußtaupilze anlocken.
  • Schildläuse – Schildläuse sind winzige, saugende Insekten, die an ihrem wachsartigen, braunen oder hellbraunen Panzer zu erkennen sind. Wie Blattläuse erzeugen viele Arten von Schildläusen Honigtau, der wiederum Ameisen und Rußtau anlockt.
  • Wollläuse – Diese weit verbreiteten Bambusschädlinge sind leicht an ihrer weißlichen, watteartigen Schutzhülle zu erkennen. Auch hier kann es bei einem Befall mit Wollläusen zu Ameisen und Rußtau kommen.

Die meisten saugenden Insekten lassen sich relativ leicht bekämpfen, indem die Pflanzen mit insektizider Seife oder Neemöl besprüht werden. Bei leichtem Befall kann ein kräftiger Wasserstrahl mit einer Sprühdüse ausreichen, um sie von den Blättern zu vertreiben. Chemische Insektizide sind in der Regel nicht notwendig und schaden eher, als dass sie nützen, da die Gifte Bienen, Marienkäfer und andere nützliche Insekten töten.

Kultur- oder Umweltbedingungen können ebenfalls zum Braunwerden von Bambuspflanzen führen.

  • Hitze – Zu viel Hitze oder direkte Sonneneinstrahlung kann der Grund für eine braun werdende Bambuspflanze sein, da die meisten Bambusarten Schatten oder partielles Sonnenlicht bevorzugen.
  • Wasser – Sowohl Unter- als auch Überwässerung können dazu führen, dass der Bambus braune Spitzen bekommt. Eine neue Bambuspflanze sollte ein- bis zweimal pro Woche gegossen werden, bis die Pflanze die Drei- bis Sechsmonatsgrenze erreicht hat. Danach benötigen Bodenpflanzen in der Regel keine zusätzliche Bewässerung mehr. Bei Topfbambus ist ein leicht trockener Boden einem nassen, feuchten Boden immer vorzuziehen. Eine ausgewachsene Bambuspflanze lässt Sie wissen, wenn sie durstig ist; gießen Sie die Pflanze erst, wenn sich die Blätter zu kräuseln beginnen.
  • Dünger – Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel Dünger verwenden, denn das kann die Ursache sein, wenn die Spitzen der Bambuspflanzen braun sind. Selbst Naturdünger wie Fischemulsion kann Salze enthalten, die Bambusblätter verbrennen können.
  • Winterschäden – Die meisten Bambusarten vertragen den Winter bis in die USDA-Pflanzzone 5. Allerdings kann kühles Wetter die Blätter vieler Bambusarten verbrennen. Einige der Blätter können sogar von der Pflanze abfallen, werden aber bald durch neue Blätter ersetzt.

Pflege eines braun werdenden Bambus

Wenn Sie die Ursache für die Verbräunung der Bambuspflanze beseitigt haben, sollte sich die Pflanze gut erholen. Es ist jedoch ratsam, die gebräunten Blätter oder Spitzen mit einer sauberen, scharfen Schere abzuschneiden. Schneiden Sie die Blätter schräg ab, um ein natürlicheres Aussehen zu erzielen.

Wenn die Blätter ganz braun sind, ziehen Sie sie einfach vorsichtig von der Pflanze ab.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button