Gardens

Basilikum Bewässerung Tipps: Richtiges Gießen für Basilikum-Pflanzen

Basil Plant Being Watered

Es geht nichts über den Duft und den Geschmack von frischem Basilikum. Basilikum ist in Indien beheimatet, wird aber seit Jahrhunderten im Mittelmeerraum und in Südasien angebaut. Die Pflege einer Basilikumpflanze ist nicht schwierig, aber sie hat einen spezifischen Wasserbedarf, der von der Zeit, in der sie ein kleiner Spross ist, bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie zu einem großen Busch heranreift, variiert. Im Folgenden werden einige Tipps zur Bewässerung von Basilikum ausführlich beschrieben.

Basilikum ist ein zartes einjähriges Gewächs, das in Zonen unterhalb der USDA-Zone 10 nicht überlebt, aber in allen Zonen bis hinunter zu 4 wunderbar als einjährige Sommerpflanze gedeiht. Basilikum wird in der Regel im Mai gepflanzt, man kann aber auch schon früher im Haus anfangen. Die Pflanze braucht einen gut durchlässigen Boden mit mindestens sechs bis acht Stunden hellem Sonnenlicht pro Tag. Das beste Wachstum wird mit 10 bis 12 Stunden Licht pro Tag erreicht, aber das kann dazu führen, dass die Pflanze austrocknet, wenn sie in Töpfen steht. Wenn Sie wissen, wie Sie Basilikumpflanzen gießen müssen, können Sie sicherstellen, dass Sie während der gesamten Saison einen hohen Ertrag an geschmackvollen Blättern erhalten.

Gießen einer Basilikumpflanze

Basilikum sollte mindestens sechs bis acht Wochen vor dem Auspflanzen ausgesät werden. In Regionen mit kurzen Wachstumsperioden sollte dies sogar noch früher geschehen, damit die Pflanzen voll ausreifen. Obwohl Basilikum als einjährig gilt, kann man es in einem Container anbauen und für eine längere Produktion ins Haus holen.

Irgendwann wird dieses zarte Kraut blühen und absterben, auch als Zimmerpflanze. Von der Blüte wird abgeraten, da sie die Blattproduktion reduziert und die Blüte durch Austrocknung gefördert wird. Die Blüten sind zwar hübsch, aber in der Küche nicht von Nutzen, obwohl sie essbar sind. Aus diesem Grund ist die Bewässerung der Basilikumpflanze sehr wichtig.

Neue und etablierte Pflanzen brauchen gleichmäßige Feuchtigkeit, dürfen aber nicht zu nass werden. Dies ist ein schmaler Grat, der nicht überschritten werden darf, denn zu viel Wasser führt dazu, dass die Pflanzenstängel schimmeln und verfaulen.

Wie man Basilikumpflanzen im Keimlingsstadium gießt

Pflanzen, die im Haus in Wohnungen gepflanzt werden, sollten jeden zweiten Tag mit Wasser besprüht werden. Achten Sie sorgfältig auf Anzeichen von Mehltau oder Pilzbefall, denn feuchte, warme Erde kann diese potenziell schädlichen Bedingungen hervorrufen, die zum Absterben der Basilikumpflanzen führen. Für die Bewässerung der Basilikumjungpflanzen ist ein gleichmäßig feuchter Boden erforderlich.

Im Sämlingsstadium können sie nicht so tief gegossen werden wie ausgewachsene Pflanzen, weder in der Erde noch in einem Gefäß. Befeuchten Sie die oberste Erdschicht mit einem Zerstäuber oder Pflanzensprüher, wenn die Pflanze keimt und wenn Sie die ersten Keimlinge sehen. Lassen Sie den Boden nicht austrocknen, aber auch nicht zu nass werden, wenn Sie die Basilikumpflanze gießen.

Bewässerung etablierter Basilikumpflanzen

Zu den besten Tipps für die Bewässerung von Basilikum gehört es, einfach einen Finger in die Erde zu stecken. Das funktioniert besonders gut bei Pflanzen, die im Kübel gezogen werden. Testen Sie sowohl die Oberseite der Erde als auch die Drainagelöcher am Boden. Die Oberseite sollte sich kühl und trocken anfühlen, während die Unterseite kühl und mäßig feucht sein sollte.

In der Erde ist dies etwas schwieriger zu bestimmen, aber die Pflanze muss mindestens einmal pro Woche in voller Sonne, wo der Boden gut abfließt, intensiv gegossen werden. Gärtnerneulinge sollten für die Bewässerung der Basilikumpflanze ein Bodenfeuchtigkeitsmessgerät verwenden. Damit lässt sich feststellen, ob der Boden mäßig feucht ist, und eine Über- oder Unterbewässerung verhindern.

Die Bewässerung von Basilikumpflanzen ist in der Regel eine wöchentliche Aufgabe, aber die Steuerung des Feuchtigkeitsgehalts ist entscheidend, um überschüssige Feuchtigkeit zu vermeiden, die zu Fäulnis und verminderter Produktion und Aussehen führen kann.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button