Gardens

Baumarten mit violetten Blättern

Wenn Sie in der Vergangenheit Zierbäume mit Blick auf ihre Blüten gepflanzt haben, sind Sie nicht allein. Die Blüten sind ein kurzes, aber schönes Schauspiel. Viele Gärtner entscheiden sich heute jedoch eher für üppiges Laub in ungewöhnlichen Farbtönen als für hübsche Blüten. Purpurne Laubbäume zum Beispiel geben der Landschaft die ganze Saison über einen besonderen Reiz. Wenn Sie darüber nachdenken, einen Baum mit violettem Laub zu pflanzen, stellen wir Ihnen hier einige unserer Favoriten vor.

Warum lila Bäume pflanzen?

Bäume mit leuchtendem Laub in anderen Farben als Grün machen eine Landschaft interessant und komplex. Lila Laubbäume sind sehr beliebt und bilden einen schönen Kontrast zu kleineren Bäumen oder Sträuchern mit helleren oder bunten Blättern.

Das Interesse an verschiedenen Arten von violetten Bäumen hat dazu beigetragen, die Auswahl im Handel zu vergrößern. Heute können Sie kleine, mittelgroße oder große Bäume in einer breiten Palette von Lila-Tönen wählen, von Lavendel bis fast Schwarz.

Ein kleiner Baum mit lila Blättern

Wenn es um kleine Bäume mit violetten Blättern geht, sticht eine Art besonders hervor. Das ist der Japanische Ahorn ( Acer palmatum ), eine auffällige kleine Ahornart mit spitzen, tief gelappten Blättern. Es gibt Hunderte von Sorten auf dem Markt, von denen nicht wenige die ganze Saison über violette Blätter haben, wie z. B. ‘Bloodgood’. Er wächst langsam und erreicht eine Höhe von 5 bis 8 m (15 bis 25 Fuß). Ein kleinerer violetter japanischer Ahorn, ‘Crimson Queen’, erreicht eine Höhe von etwa 2 m.

Eine weitere ausgezeichnete Wahl ist die Sorte ‘Forest Pansy’ der Rotbuche (Cercis canadensis ‘Forest Pansy’). Die rosafarbenen Frühlingsblüten erscheinen an kahlen Zweigen. Wenn die Blätter erscheinen, haben sie eine schöne königspurpurne Färbung. Im Herbst verfärbt sich das Laub in ein dunkles Grünviolett.

Der ‘Royal Purple’-Rauchbaum (Cotinus coggygria ‘Royal Purple’) hat ebenfalls leuchtend violette Blätter und besticht zusätzlich durch ungewöhnliche, gefiederte Blütenbüschel, ebenfalls in Violett-Tönen. Er wird bis zu 5 m hoch.

Größere violettlaubige Bäume

Der Spitzahorn ‘Crimson King’ (Acer platanoides ‘Crimson King’) ist ein beliebter und bekannter Baum mit purpurroten Blättern, die diese satte Farbe den ganzen Sommer über beibehalten. Dieser purpurfarbene Baum kann bis zu 12 m hoch werden und verträgt auch schlechte Böden und Stadtverschmutzung.

Eine zweite gute Wahl ist eine violettblättrige Rotbuche (Fagus sylvatica cultivars). Das sind langsam wachsende Buchen, die sich hervorragend als Solitärbäume eignen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button