Gardens

Bekämpfung von Wegerich – Wie Sie das Unkraut Wegerich aus Ihrem Rasen entfernen

Plantain Weed

Wegeriche sind unansehnliche Rasenunkräuter, die in verdichteten Böden und vernachlässigten Rasenflächen gedeihen. Die Behandlung des Wegerich-Unkrauts besteht darin, die Pflanzen bei ihrem Auftreten sorgfältig auszugraben und mit Herbiziden zu behandeln. Da Wegerich in schlecht gewachsenen Rasenflächen gedeiht, ist ein gesunder Rasen die beste Vorbeugung. Lesen Sie weiter, um mehr über die Bekämpfung von Wegerich zu erfahren.

Breitblättrige und schmalblättrige Wegeriche

Die beiden Wegericharten, die häufig in Rasenflächen vorkommen, sind der Breitblättrige Wegerich (Plantago major) und der Schmalblättrige Wegerich (P. lanceolata). Diese beiden mehrjährigen Unkräuter lassen sich leicht an ihren Blättern unterscheiden.

Breitblättriger Wegerich hat glatte, ovale Blätter, während der Spitzwegerich gerippte, lanzenförmige Blätter hat. Beide Arten sind in den gesamten USA verbreitet, wo sie in verdichteten Böden gedeihen.

Vorbeugung von Wegerich-Rasenunkräutern

Der beste Weg, Wegerich im Rasen zu verhindern, ist, den Boden zu belüften und gesund zu halten. Lüften Sie verdichtete Böden und düngen Sie regelmäßig, mindestens zweimal im Jahr. Wässern Sie den Rasen gründlich, wenn es in einer Woche weniger als 2,5 cm Niederschlag gibt. Ein gesunder Rasen verdrängt die Wegeriche, aber die Wegeriche verdrängt das Gras, wenn der Rasen in schlechtem Zustand ist.

Wegerich-Unkraut verunreinigt auch Mäher und andere Geräte, die auf dem Rasen eingesetzt werden. Reinigen Sie Ihre Geräte gründlich, bevor Sie sie wieder benutzen, um die Ausbreitung von Wegerich-Unkraut zu verhindern.

Behandlung von Wegerich-Unkraut

Wegerich lässt sich bekämpfen, indem man die Pflanzen ausreißt oder ausgräbt, wenn sie auftauchen und die befallene Fläche klein ist. Dies ist am einfachsten in sandigen Böden oder Böden, die durch Regen oder Bewässerung aufgeweicht wurden. Möglicherweise müssen Sie die Pflanzen in dem Gebiet mehrmals ausgraben und ausreißen, bevor Sie eine vollständige Kontrolle erreichen. Das Unkraut muss entfernt werden, bevor es die Möglichkeit hat, Samen zu produzieren.

Wenn das Unkraut in großer Zahl vorhanden ist, lässt sich das Wegerich-Rasenunkraut am besten mit Herbiziden bekämpfen. Wählen Sie ein post-emergentes Herbizid, das für die Bekämpfung von Wegerich zugelassen ist. Nachauflaufende Herbizide sind im Herbst am wirksamsten gegen Wegerich, wenn die Pflanzen die Kohlenhydrate für die Überwinterung in die Wurzeln einlagern. Sie können die Herbizide auch im Frühjahr anwenden.

Befolgen Sie sorgfältig die Anweisungen auf dem Etikett in Bezug auf Mischung, Zeitpunkt und Ausbringungsverfahren. Vermeiden Sie das Sprühen bei Temperaturen über 29 Grad Celsius und an windigen Tagen. Bewahren Sie unbenutzte Mengen des Herbizids im Originalbehälter und außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button