Gardens

Beschneiden von Traubenapfel – Tipps zum Beschneiden von Traubenapfel

Weeping Crabapple Plant

Der Trauerapfel “Louisa” (Malus “Louisa”) hat im Frühjahr karminrote Knospen, die sich im Sommer zu duftenden, rosa Blüten öffnen. Die holzigen Zweige “fließen” nach unten und geben dem Baum das Aussehen von ständiger Bewegung.

Das Beschneiden eines Trauerapfels ist wichtig, um ihn gesund und blühend zu erhalten. Ein jährlicher Rückschnitt trägt außerdem dazu bei, den Baum in einer attraktiven Form zu halten. Wenn Sie sich fragen, wie man einen Trauerapfel beschneidet, lesen Sie weiter, um Informationen und Tipps zu erhalten.

Beschneiden von Trauerapfelbäumen

Der blühende Zierapfelbaum “Louisa” ist ein Zierbaum, der wegen seiner dramatischen, weinenden Form beliebt ist. Er wird bis zu 5 m (15 Fuß) hoch und breit in den Zonen 4 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums (U.S. Department of Agriculture).

Im Frühjahr bietet Louisa einen unglaublichen Anblick, wenn sie mit zartrosa Blüten bedeckt ist. Die Blüten sind die Hauptattraktion, denn die Früchte selbst sind klein und weniger interessant als bei anderen Crabapple-Arten. Die überhängenden Äste fallen kaskadenförmig über den Boden, aber durch Beschneiden der Traubenapfelbäume können sie kürzer gehalten werden.

Beschneiden eines Trauerapfels

Der beste Zeitpunkt für das Beschneiden eines Trauerapfels ist das späte Frühjahr, bevor das neue Wachstum einsetzt. Für den Schnitt benötigen Sie eine Gartenschere und eine Astschere, aber wenn ganze Äste abgestorben sind und entfernt werden müssen, brauchen Sie vielleicht auch eine kleine Baumsäge.

Das Entfernen abgestorbener Zweige ist der erste Schritt beim Beschneiden des Trauerapfels. Identifizieren Sie abgestorbene Äste und schneiden Sie sie bis zum Stamm zurück. Schneiden Sie niemals durch den Astkragen, da dieses erhöhte Gewebe an der Astverbindung die Heilung der Traubenapfelpflanze fördert und Krankheiten vorbeugt.

Schneiden Sie danach auch abgebrochene Zweige zurück, und zwar direkt über einem Blattknoten. Wenn es kranke Zweige gibt, schneiden Sie sie einige Zentimeter über der kranken Stelle heraus. Vergessen Sie nicht, die Schnittwerkzeuge zwischen den Schnitten zu desinfizieren.

Wie man einen Trauerapfel beschneidet

Nachdem alle abgestorbenen, abgebrochenen und kranken Äste entfernt wurden, müssen Sie sich entscheiden, wie der Trauerapfel aussehen soll. Sie können bei Bedarf einzelne Äste herausschneiden, um eine einheitliche Form zu schaffen.

Sie können auch bis zu einem Drittel der Baumkrone entfernen, um die Luftzirkulation zu ermöglichen und einen kleinen Zwischenraum zwischen den Ästen in der Nähe der Baumkrone zu lassen. Schneiden Sie zunächst alle Äste aus, die sich reiben oder kreuzen, sowie alle nach innen wachsenden Äste. Danach wählen Sie andere Äste aus, die Sie zurückschneiden können, um die Baumkrone zu verjüngen und gleichzeitig eine gleichmäßige Form zu erhalten.

Schneiden Sie auch Zweige, die den Boden berühren. Sie können sie knapp über dem Boden oder bis zu einem Meter (30 cm) über dem Boden abschneiden. Wenn Sie den Baum in eine Schirmform schneiden wollen, können Sie die Äste bis zur Hälfte des Stammes zurückschneiden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button