Gardens

Better Boy Tomato Info – Wie man eine Better Boy-Tomatenpflanze anbaut

Three Red Better Boy Tomatoes

Suchen Sie eine glattschalige, geschmackvolle Tomate, die in den meisten Klimazonen gedeiht? Versuchen Sie, Better Boy-Tomaten anzubauen. Der folgende Artikel enthält alle relevanten Informationen über Better Boy-Tomaten, einschließlich der Anforderungen für den Anbau von Better Boy-Tomaten und der Pflege von Better Boy-Tomaten.

Informationen zu Better Boy-Tomaten

Better Boy ist eine Zwischensaison-Hybridtomate, die sehr beliebt ist. Die Pflanzen passen sich leicht an eine Vielzahl von Bedingungen an und produzieren zuverlässig Früchte mit klassischem Tomatengeschmack. Die Reifezeit beträgt etwa 70-75 Tage, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für eine Vielzahl von USDA-Zonen macht.

Better Boy-Tomaten sind sowohl gegen Verticillium- als auch gegen Fusarium-Welke resistent, ein Grund für ihre Beliebtheit. Ein weiterer Vorteil der Better Boy-Tomaten ist ihr dichtes Blattwerk. Dieses schwere Laub schützt die empfindlichen Früchte vor Sonnenbrand.

Better Boy-Tomaten sind unbestimmt, d. h. sie sollten in Käfigen oder auf Pfählen angebaut werden. Aufgrund ihrer Größe von 1,5 bis 2,5 m eignen sich Better Boy-Tomaten nicht für den Anbau im Container.

Wie man Better Boy anbaut

Die Anforderungen an den Anbau von Better Boy-Tomaten sind ähnlich wie bei anderen Tomaten. Sie bevorzugen einen leicht sauren Boden (pH-Wert von 6,5-7,0) in voller Sonne. Pflanzen Sie Better Boy-Tomaten, nachdem die Frostgefahr für Ihr Gebiet vorüber ist.

Setzen Sie die Pflanzen 6-8 Wochen vor der Auspflanzung ins Freie. Setzen Sie die Pflanzen in einem Abstand von knapp einem Meter, um die Belüftung zu gewährleisten, die Ernte zu erleichtern und den Pflanzen Platz zum Wachsen zu geben.

Pflege von Better Boy-Tomaten

Obwohl Better Boy-Tomaten krankheitsresistent sind, ist es ratsam, die Pflanzen abwechselnd anzubauen.

Verwenden Sie Pfähle oder andere Stützen, um die Pflanzen aufrecht zu halten. Schneiden Sie die frühen Knospen und Triebe ab, um ein kräftiges Wachstum zu fördern.

Geben Sie zur Saisonmitte einen ausgewogenen 10-10-10-Dünger oder Kompost in den Boden. Gießen Sie regelmäßig, aber nicht zu viel. Durch gleichmäßiges Gießen wird das Auftreten von Fruchtspalten und Endfäule minimiert.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button