Gardens

Blue Barrel Cactus Pflege – Wachsende Blue Barrel Kaktus Pflanzen

blue barrel cactus

Der blaue Tonnenkaktus ist ein attraktives Mitglied der Kaktus- und Sukkulentenfamilie mit seiner perfekt runden Form, bläulichen Farbe und hübschen Frühlingsblüten. Wenn Sie in einem Wüstenklima leben, sollten Sie ihn im Freien anbauen. Wenn Sie in einem kälteren oder feuchteren Klima leben, ist die Pflege des Blauen Fasskaktus in einem Innenbehälter einfach.

Über Blue Barrel Cactus Pflanzen

Der wissenschaftliche Name für den blauen Fasskaktus ist Ferocactus glaucescens und er ist in den östlichen und zentralen Gebieten Mexikos heimisch, insbesondere im Bundesstaat Hidalgo. Er wächst in der Regel in den Bergen zwischen den Felsen und als Teil der einheimischen Wacholderwälder und Strauchbiotope.

Fasskakteen haben ihren Namen von der Form und Wuchsform, die rund und gedrungen ist. Sie wachsen als einzelne Fässer, bis sie älter werden, wenn neue Köpfe wachsen und einen Hügel bilden. Die Farbe ist ein sattes Grau- oder Blaugrün, und das Fass ist mit Stachelbüscheln besetzt. Die Haupttrommel wird bis zu 56 cm (22 Zoll) hoch und 51 cm (20 Zoll) breit. Im Frühjahr erscheinen trichterförmige gelbe Blüten an der Krone, gefolgt von runden, weißen Früchten.

Wie man einen blauen Fasskaktus anbaut

Der Anbau eines blauen Fasskaktus ist einfach, auch wenn er langsam wächst. Geben Sie ihm einen nährstoffreichen Boden, der gut abfließt, und einen sonnigen Platz. Wenn Sie ihn in einem Container anbauen, ist die Drainage entscheidend, da stehendes Wasser schnell zu Fäulnis führen kann.

Gießen Sie die Pflanze anfangs, aber nur, wenn eine Dürreperiode oder zu wenig Regen eingetreten ist. Wenn der Kaktus in der prallen Sonne steht, darf er beim Gießen nicht oberhalb der Erdoberfläche benetzt werden. Dies kann zu Verbrennungen an der Oberfläche führen.

Wenn Sie den Kaktus in einem Gefäß kultivieren, ist ein Durchmesser von 20,5 cm ausreichend, wenn Sie ihn kompakt halten wollen. Sie können aber auch einen größeren Topf wählen, um ihm mehr Platz zu geben und ihn größer werden zu lassen. Achten Sie darauf, dass Ihr blaues Fass drinnen genügend Sonne abbekommt, und erwägen Sie, es im Sommer nach draußen zu bringen, wenn es nicht zu nass ist.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button