Gardens

Boston Ivy an Wänden: Beschädigen Boston Ivy Reben Wände

Wall Covered In Green And Red Boston Ivy

Boston-Efeu, der an Ziegelwänden emporwächst, verleiht der Umgebung ein üppiges, friedliches Gefühl. Efeu ist bekannt dafür, dass er malerische Häuschen und jahrhundertealte Backsteingebäude auf Universitätsgeländen schmückt – daher auch der Name “Ivy League”.

Diese unverwechselbare Rebe ist eine wunderschöne, immergrüne Pflanze, die auch an schwierigen Standorten gedeiht, die die meisten anderen Pflanzen nicht vertragen. Die Pflanze ist auch nützlich, um unansehnliche Mängel in Ziegel- oder Mauerwerkswänden zu verdecken. Obwohl der Bostoner Efeu viele Vorteile hat, hat er fast ebenso viele negative Eigenschaften. Überlegen Sie sorgfältig, bevor Sie Boston Efeu in Ihrem Garten anpflanzen.

Beschädigen die Reben des Boston-Efeus die Mauern?

Der englische Efeu, der extrem zerstörerische entfernte Cousin des Bostoner Efeus, kann Mauern zerstören, wenn er seine Luftwurzeln in die Oberfläche gräbt. Der englische Efeu ist außerdem äußerst aggressiv und gilt in vielen Staaten als invasives Unkraut, da er einheimische Pflanzen und Bäume verdrängt.

Im Vergleich dazu ist der Bostoner Efeu ein relativ sanftes Gewächs, das sich mit Hilfe von kleinen Saugnäpfen am Ende der Ranken festhält. Die Pflanze ist als selbsthaftende Pflanze bekannt, da sie kein Spalier oder eine andere stützende Struktur benötigt, um aufrecht zu bleiben.

Obwohl der Boston-Efeu relativ pflegeleicht ist, erfordert der Anbau von Boston-Efeu an Wänden einen erheblichen Pflegeaufwand, und Efeupflanzen in der Nähe von Wänden finden bald den Weg zur aufrechten Oberfläche. Die Anpflanzung an oder in der Nähe von gestrichenen Wänden ist keine gute Idee, da die Gefahr besteht, dass die Farbe beschädigt wird. Ansonsten richtet die Ranke kaum Schaden an.

Pflanzen Sie den Bostoner Efeu niemals in der Nähe von Wänden, es sei denn, Sie sind darauf vorbereitet, dass die Pflanze dauerhaft bleibt, und Sie sind bereit, sie regelmäßig zu pflegen. Häufiges Beschneiden ist erforderlich, um zu verhindern, dass der Efeu Fenster, Dachrinnen und Regenrinnen verdeckt. Wenn sich die Pflanze erst einmal etabliert hat, kann es äußerst schwierig sein, sie zu entfernen, und die dauerhafte Beseitigung der Ranken kann viele Stunden des Reißens, Grabens, Schabens und Schrubbens erfordern.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, Bostoner Efeu zu pflanzen, sollten Sie die Pflanze in einer seriösen, fachkundigen Gärtnerei oder einem Gewächshaus kaufen. Achten Sie darauf, dass Sie Parthenocissus tricuspidata (Bostoner Efeu) kaufen und meiden Sie Hedera helix (Englischer Efeu) wie die Pest.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button