Gardens

Brombeer-Begleitpflanzen: Was man mit Brombeersträuchern pflanzt

Blackberry Bushes In A Garden

Nicht jeder Gärtner kommt dazu, in der Nähe von Brombeeren zu pflanzen. Manche lassen die Reihen allein wachsen, damit sie möglichst viel Sonne abbekommen und leicht zu ernten sind. Mit der richtigen Auswahl von Begleitpflanzen für Brombeersträucher können Sie den Brombeeren jedoch zu einem guten Gedeihen verhelfen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Sie zu Brombeersträuchern pflanzen sollten. Jede der besten Brombeerbegleitpflanzen macht Ihr Beerenbeet hübscher, gesünder und ertragreicher.

Begleitpflanzen für Brombeeren

Brombeeren sind keine wählerischen Pflanzen. Sie gedeihen in einem breiten Spektrum von Klimazonen und tolerieren unterschiedliche Bodenbedingungen, solange ihr Pflanzort gut entwässert und der Boden ausreichend Stickstoff enthält. Diese Toleranz gibt den Gärtnern Flexibilität bei der Auswahl von Begleitpflanzen für Brombeersträucher.

Einige Gärtner verwenden Brombeeren als Unterpflanzung. Obwohl Brombeeren am besten in voller Sonne gedeihen, wachsen sie auch im Schatten. Wenn Sie in der Nähe von Brombeeren einen Baum pflanzen möchten, sollten Sie die Weißeiche ( Quercus alba ) oder die Pazifische Madrone ( Arbutus menziesii ) in Betracht ziehen. Diese beiden Baumarten eignen sich dank der Feuchtigkeit, die sie in ihren Blättern speichern, gut als Begleitpflanzen für Brombeeren. Die herabfallenden Blätter dieser Bäume bilden außerdem einen nährstoffreichen Mulch, der dazu beiträgt, dass die Brombeeren kräftig bleiben.

Anbau von Nahrungspflanzen in der Nähe von Brombeeren

Verwandeln Sie Ihr Brombeerbeet in einen Mischgarten, indem Sie andere essbare Pflanzen anpflanzen. Heidelbeersträucher eignen sich gut für die Anpflanzung in der Nähe von Brombeeren. Sie werden nicht im Schatten stehen, da sie ungefähr die gleiche Höhe wie Brombeeren haben. Wie Brombeeren bevorzugen sie einen sonnigen Standort.

Sie können auch niedrigere Sträucher pflanzen, die den Schatten der höheren Brombeeren vertragen. Haselnusssträucher, Elsbeersträucher und Fingerhutsträucher sind gute Begleiter für Brombeeren. Rosen, die Hagebutten tragen, die reich an Vitamin C sind, können jedoch mehr Farbe bieten.

Was man zum Schutz vor Schädlingen zu Brombeersträuchern pflanzen sollte

Wenn Sie die richtigen Brombeerbegleitpflanzen auswählen, helfen sie Ihnen bei der Bekämpfung von Schädlingen, die Brombeersträucher schädigen können.

Ysop ( Hysoppus officinalis ) verhindert den Befall durch Kohlmotten und Flohkäfer.

Rainfarn ( Tanacetum vulgare ) und Weinraute ( Ruta spp.) halten Frucht- und Laubfresser wie japanische Käfer und Mäuse von Ihren Pflanzen fern. Rainfarn vertreibt auch gestreifte Gurkenkäfer, Ameisen und Fliegen.

Brombeerbegleiter für Bestäuber

Andere Brombeerbegleitpflanzen ziehen Bestäuber an, die die Brombeerernte steigern. Pflanzen wie Bienenmelisse (Monarda spp.) und Borretsch (Borago officinalis) sind Magneten für Honigbienen.

Niedrige, bodendeckende Pflanzen können Schadinsekten abwehren, Bienen anlocken und gleichzeitig schön aussehen. Erwägen Sie Minze ( Mentha spp.), Zitronenmelisse ( Melissa Officinalis ) oder Schnittlauch ( Allium schoenoprasum ) als Begleitpflanzen für Brombeersträucher.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button