Gardens

Buchsbaum hat schlechten Geruch – Hilfe, mein Busch riecht nach Katzenurin

Close Up Of Boxwood Plant

Buchsbaumsträucher (Buxus spp.) sind bekannt für ihre tiefgrünen Blätter und ihre kompakte runde Form. Sie eignen sich hervorragend für Zierbeete, formale Hecken, Containergärten und Formschnitte. Es gibt viele Arten und Kultivare. Der Englische Buchsbaum (Buxus sempervirens) ist besonders als Schnitthecke beliebt. Er wächst in den Zonen 5 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums und wird in vielen Sorten angebaut. Leider gibt es in der Gärtnergemeinschaft Beschwerden über stinkende Buchsbaumsträucher. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Haben Buchsbäume einen Geruch?

Einige Menschen berichten, dass ihr Buchsbaum einen schlechten Geruch hat. Genauer gesagt, beschweren sich die Leute über Buchsbaumsträucher, die nach Katzenurin riechen. Der englische Buchsbaum scheint der Hauptverursacher zu sein.

Fairerweise muss man sagen, dass der Geruch auch als harzig beschrieben wurde, und ein harziger Geruch ist sicherlich keine schlechte Sache. Ich persönlich habe diesen Geruch bei keinem Buchsbaum bemerkt, und keiner meiner Kunden hat sich bei mir über stinkende Buchsbaumsträucher beschwert. Aber es kommt vor.

Viele wissen gar nicht, dass Buchsbaumsträucher winzige, unscheinbare Blüten hervorbringen – normalerweise im späten Frühjahr. Diese Blüten, vor allem bei englischen Sorten, können gelegentlich den unangenehmen Geruch verströmen, der so vielen Menschen auffällt.

Hilfe, mein Strauch riecht nach Katzenurin

Wenn Sie sich Sorgen über stinkende Buchsbaumsträucher machen, können Sie einiges tun, um den Geruch zu vermeiden.

Setzen Sie keinen Buchsbaum in der Nähe Ihrer Haustür oder in der Nähe von häufig genutzten Bereichen Ihrer Landschaft.

Sie können auch andere, nicht so übel riechende Buchsbaumarten und ihre Züchtungen verwenden, z. B. den japanischen oder asiatischen Buchsbaum (Buxus microphylla oder Buxus sinica). Wenn Sie in den Zonen 6 bis 9 leben, sollten Sie den Little Leaf Buchsbaum (Buxus sinica var insularis) in Betracht ziehen. Erkundigen Sie sich bei Ihrer örtlichen Baumschule nach anderen Buchsbaumsorten un d-kultivaren, die sie führen.

Sie können auch eine ganz andere Art in Betracht ziehen. Buchsbaum kann durch dicht belaubte, immergrüne Pflanzen ersetzt werden. Ziehen Sie stattdessen Myrten ( Myrtis spp.) und Stechpalmen ( Ilex spp.) in Betracht.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button