Gardens

Dalbergia Sissoo Informationen – Erfahren Sie mehr über indische Palisanderbäume

Indian Rosewood Trees

Was ist indischer Palisander? Ja, es ist das geschätzte Möbelholz, aus dem edle Möbel hergestellt werden, aber es ist auch ein sehr schöner Schattenbaum mit einem Duft, der Ihren Garten in ein sinnliches Vergnügen verwandeln wird. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, einen indischen Palisander ( Dalbergia sissoo ) zu pflanzen, sollten Sie sich im Voraus über die Anforderungen an die Pflege von indischem Palisander informieren. Lesen Sie weiter für weitere Informationen über Dalbergia sissoo und Tipps, wie Sie indische Rosenholzbäume in Ihren Garten einladen können.

Was ist indischer Palisander?

Bevor Sie sich entscheiden, indische Palisanderbäume zu pflanzen, fragen Sie sich vielleicht: Was ist indischer Palisander? Es ist ein Baum, der auf dem indischen Subkontinent heimisch ist. Sein wissenschaftlicher Name ist Dalbergia sissoo , und er hat auch viele gebräuchliche Namen, darunter Dalbergia, Himalaya-Regenbaum und Pfennigblattbaum.

Die Informationen über Dalbergia sissoo besagen, dass Rosenhölzer attraktive Laubbäume sind, die kräftig bis zu 20 m hoch und 12 m breit werden. Sie gedeihen am besten in den USDA-Winterhärtezonen 10 und 11, können aber auch in Zone 9 angepflanzt werden.

Wachsender indischer Palisander

Warum einen indischen Palisanderbaum anbauen? Viele Gärtner schätzen die Rosenholzbäume wegen ihres starken Duftes. Die Bäume füllen sich im Frühjahr mit winzigen Blüten, die unscheinbar aussehen, aber einen sehr starken, süßen Duft verströmen.

Auf die Blüten folgen interessante Schoten, die schlank, flach und braun sind. Das Holz wird für die Herstellung feiner Möbel geschätzt.

Indischer Palisander Pflege

Wenn Sie mit dem Anbau eines indischen Rosenholzes beginnen, werden Sie feststellen, dass die Bäume nicht sehr pflegeintensiv sind. Die Pflege von Indischem Palisander nimmt nicht allzu viel Zeit in Anspruch. In den Informationen zu Dalbergia sissoo wird darauf hingewiesen, dass Palisanderbäume so schnell wachsen, dass sie in einigen Teilen Floridas als invasiv gelten.

Pflanzen Sie indische Palisanderbäume in voller Sonne oder im Halbschatten. Diese Bäume vertragen eine große Bandbreite an Bodenarten, von sehr trocken bis sehr nass.

Versorgen Sie den Baum bei der Pflanzung mit ausreichender Bewässerung und lassen Sie diese so lange aufrecht, bis die Wurzeln gut eingewachsen sind.

Schneiden Sie den Baum zu einem gut geformten, eintriebigen Baum zurück. Das Holz ist als spröde bekannt. Schneiden Sie daher Zweige mit engen Astgabeln aus, um zu verhindern, dass sie später abreißen und den Baum verletzen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button