Gardens

Dieffenbachia-Pflege im Winter: Überwintern von Dieffenbachia-Pflanzen

Large Potted Dieffenbachia Plant

Die Überwinterung von Zimmerpflanzen ist wichtig, sowohl für Pflanzen, die im Sommer im Freien wachsen, als auch für solche, die das ganze Jahr über im Haus wachsen. Dieffenbachia, eine beliebte tropische Zimmerpflanze, braucht im Winter besondere Bedingungen, die sich von denen der Wachstumsperiode unterscheiden. Erfahren Sie, wie man Dieffenbachia überwintert, damit diese wunderschönen Pflanzen gesund bleiben und gut gedeihen.

Über Dieffenbachia-Pflanzen

Dieffenbachia seguine ist auch unter dem Namen Dumb Cane bekannt. Es handelt sich um eine tropische Pflanze, die in der Karibik und in Südamerika heimisch ist. In den Vereinigten Staaten wächst sie in den Zonen 10 bis 12 im Freien. An den meisten Orten ist sie jedoch eine beliebte Zimmerpflanze.

Unter ihren natürlichen Bedingungen kann die Dieffenbachia recht groß werden, bis zu 2 m hoch. In einem Container kann sie immer noch mehrere Meter hoch werden, bis zu 1 m. Die Blätter sind der Grund für die Wahl der Dieffenbachia als Zimmerpflanze. Sie sind groß, immergrün und je nach Sorte unterschiedlich gemustert und gefärbt. Als Zimmerpflanze ist die Dieffenbachia sehr pflegeleicht.

Dieffenbachia Winterpflege

Während der Wachstumsperiode bevorzugt die Dieffenbachia indirektes Licht, regelmäßige Bewässerung, hohe Luftfeuchtigkeit und gelegentliche Düngung. Die Dieffenbachia-Pflege im Winter ist anders. Das Wachstum verlangsamt sich und ihre Bedürfnisse ändern sich.

Gießen Sie im Winter weniger häufig. Lassen Sie die Erde an der Oberfläche austrocknen, bevor Sie gießen. Lassen Sie die Pflanze nach dem Gießen vollständig abtropfen. Zu viel Wasser kann zu Stamm- oder Wurzelfäule führen. Nicht mehr düngen. Dieffenbachia braucht im Winter keinen Dünger. Wenn Sie im Winter düngen, können sich auf den Blättern braune Flecken bilden.

Halten Sie die Dieffenbachia warm. Stellen Sie Ihre überwinternde Dieffenbachia an einen Platz, der über 16 Grad Celsius warm bleibt. Lassen Sie es auch nicht zu heiß werden. Die Pflanze sollte vor direktem Licht geschützt und von Heizungen oder Heizkörpern ferngehalten werden.

Achten Sie auf Schädlinge und Krankheiten. Dieffenbachia ist im Allgemeinen eine gesunde Pflanze mit wenigen Problemen, aber es gibt einige Probleme im Winter. Braune Flecken im Winter werden durch Überdüngung, aber auch durch übermäßige Trockenheit verursacht. Gießen Sie weniger, aber dennoch gelegentlich und besprühen Sie die Pflanze ab und zu. Zu trockene Bedingungen können auch zu Spinnmilben führen. Achten Sie auf den Unterseiten der Blätter auf sie. Stängelfäule tritt häufig bei Überwässerung auf.

Dieffenbachia ist eine großartige Zimmerpflanze, die jedoch eine spezielle Winterpflege benötigt. Hinweis: Diese Pflanze ist giftig und bildet einen reizenden Pflanzensaft, daher ist in der Nähe von Kindern und Haustieren Vorsicht geboten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button