Gardens

Eine Berme bauen: Wie baue ich eine Berme?

Berm Being Constructed In Backyard

Bermen sind eine einfache Möglichkeit, die Landschaft interessant zu gestalten, vor allem bei langweiligen, flachen Flächen. Der Bau einer Berme ist nicht so kompliziert, wie man vielleicht denkt. Wenn Sie sich bei der Gestaltung Ihrer Berme an ein paar einfache Richtlinien halten, lassen sich Probleme mit der Landschaft leicht beseitigen. Wenn Sie sich fragen: “Wie baue ich eine Berme?”, lesen Sie weiter, um die Antwort zu erhalten.

Gestaltung einer Berme

Bevor Sie eine Berme bauen, müssen Sie oder ein Landschaftsarchitekt zunächst das Design der Berme planen. Berücksichtigen Sie dabei stets den Gesamtzweck der Berme sowie die Entwässerungsmuster innerhalb der Landschaft. Im Durchschnitt sollte eine Berme etwa vier- bis fünfmal so lang wie hoch sein und allmählich in die übrige Landschaft auslaufen.

Die meisten Bermen sind nicht höher als 18-24 Zoll (45,5-61 cm). Die Bermen können mit mehr als einer Spitze gestaltet werden, um sie interessanter zu machen, und so geformt werden, dass sie ihren Zweck erfüllen. Viele Bermen haben eine halbmondförmige oder geschwungene Form, was natürlicher aussieht und vorzuziehen ist.

Bau einer Berme

Bermen werden oft aus einer Art von Füllmaterial wie Sand, Pflanzenresten, Schutt oder Asphalt und Erde gebaut. Verwenden Sie einfach das Füllmaterial für den Großteil der Berme und formen Sie die Form der Berme mit Erde und stampfen Sie sie fest.

Um die Berme zu erstellen, zeichnen Sie die Form ab und graben das Gras aus. Füllen Sie den ausgehobenen Bereich mit dem gewünschten Füllmaterial auf und beginnen Sie, es mit Erde zu verdichten. Fahren Sie damit fort, die Erde aufzuschütten und festzustampfen, bis die gewünschte Höhe erreicht ist, und neigen Sie sie vorsichtig nach außen. Der Scheitelpunkt sollte sich eher an einem Ende als in der Mitte befinden, um ein natürlicheres Aussehen zu erzielen.

Es kann auch hilfreich sein, die Berme anschließend mit Wasser zu besprühen, um eventuell vorhandene Vertiefungen aufzufüllen. Falls gewünscht, können Pflanzen für zusätzliches Interesse eingearbeitet werden.

Inselbeet oder Berme

Inselbeete und Bermen sind sich sehr ähnlich. Manche betrachten sie sogar als ein und dasselbe. Im Allgemeinen schwebt ein Inselbett allein in der Landschaft, während eine Berme im Wesentlichen ein natürlicher Teil der Landschaft wird. Inselbeete werden in der Regel aus ästhetischen Gründen angelegt, während Bermen eher einem funktionalen Zweck dienen, z. B. der Umleitung der Entwässerung oder dem Hinzufügen erhöhter Elemente.

Inselbeete können fast jede Form annehmen, von rund bis quadratisch. Bermen sind eher geschwungen. Die Größe ist auch bei Inselbeeten variabel, aber da sie aus allen Richtungen betrachtet werden, sind sie in der Regel halb so breit wie die Entfernung, aus der sie betrachtet werden.

Für den Bau einer Berme gibt es keine besonderen Regeln. Die Konturen der Landschaft bestimmen einen großen Teil der Gestaltung der Berme, der Rest hängt von den individuellen Vorlieben und Bedürfnissen des Grundstückseigentümers ab. Die Antwort auf die Frage “Wie baue ich eine Berme?” ist ganz einfach.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button