Gardens

Erbsen zum Schälen: Was sind einige gängige Erbsensorten mit Schale

Wooden Board Full Of Peas

Gärtner lieben den Anbau von Erbsen aus einer Vielzahl von Gründen. Erbsen gehören oft zu den ersten Pflanzen, die im Frühjahr in den Garten gepflanzt werden, und bieten eine breite Palette von Verwendungsmöglichkeiten. Für den Anfänger im Erbsenanbau kann die Terminologie etwas verwirrend sein. Glücklicherweise ist es so einfach, etwas über die verschiedenen Erbsenarten zu lernen, wie sie in den Garten zu pflanzen.

Informationen über Schalerbsen – Was sind Schalerbsen?

Der Begriff “Schalerbsen” bezieht sich auf Erbsensorten, bei denen die Erbsen vor der Verwendung aus der Hülse entfernt werden müssen. Obwohl Schalerbsen eine der beliebtesten Erbsenarten sind, werden sie oft unter vielen anderen Namen gehandelt.

Zu diesen gebräuchlichen Namen gehören Englische Erbsen, Gartenerbsen und sogar Süßerbsen. Der Name Zuckererbsen ist besonders problematisch, da echte Zuckererbsen (Lathyrus odoratus) eine giftige Zierpflanze sind und nicht gegessen werden können.

Erbsen zum Schälen pflanzen

Wie Zuckererbsen oder Zuckerschoten lassen sich auch verschiedene Arten von Schalerbsen sehr einfach anbauen. Vielerorts können Schalerbsen direkt in den Garten gesät werden, sobald der Boden im Frühjahr bearbeitet werden kann. In der Regel ist dies etwa vier bis sechs Wochen vor dem durchschnittlich vorhergesagten letzten Frosttermin möglich. Eine frühe Aussaat ist vor allem an Standorten wichtig, an denen die Frühjahrssaison kurz ist, bevor der Sommer heiß wird, da Erbsenpflanzen kühles Wetter zum Wachsen bevorzugen.

Wählen Sie einen gut durchlässigen Standort, der vollsonnig ist. Da die Keimung am besten erfolgt, wenn die Bodentemperaturen relativ kühl sind, d. h. bei 7 °C (45 °F), ist eine frühe Pflanzung die beste Voraussetzung für den Erfolg. Nach der Keimung benötigen die Pflanzen im Allgemeinen nur wenig Pflege. Aufgrund ihrer Kältetoleranz brauchen sich die Gärtner in der Regel keine Sorgen zu machen, wenn Frost oder Schnee in der Nebensaison vorhergesagt wird.

Wenn die Tage wieder länger werden und wärmeres Frühlingswetter eintritt, werden die Erbsen kräftiger wachsen und zu blühen beginnen. Da es sich bei den meisten Erbsensorten um rankende Pflanzen handelt, benötigen diese Erbsen die Unterstützung eines kleinen Spaliersystems oder Pflanzenpfähle.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button