Gardens

Fensterkasten Bewässerung: DIY-Ideen für die Bewässerung von Fensterkästen

Window Flower Box

Blumenkästen können hervorragende dekorative Akzente setzen, wenn sie mit einer Fülle von Blüten gefüllt sind, oder sie können ein Mittel sein, um Gartenfläche zu gewinnen, wenn keine vorhanden ist. In jedem Fall ist eine gleichmäßige Bewässerung der Blumenkästen der Schlüssel zu gesunden Pflanzen, und hier kommt ein Selbstbewässerungssystem für Blumenkästen ins Spiel. Die Bewässerung von Blumenkästen mit einer selbstgebauten Blumenkastenbewässerung sorgt dafür, dass Ihre Pflanzen auch dann bewässert werden, wenn Sie nicht in der Stadt sind.

Bewässerung von Blumenkästen

Einer der Gründe, warum die Bewässerung von Blumenkästen so mühsam sein kann, ist, dass die Gefäße von Natur aus nicht besonders tief sind, was bedeutet, dass sie schneller austrocknen als Pflanzen, die in der Erde wachsen. Das bedeutet auch, dass man häufiger gießen muss, was zwar optimal, aber nicht immer der Fall ist. Ein selbstbewässerndes System für Blumenkästen mit Zeitschaltuhr übernimmt die Bewässerung der Pflanzen für Sie.

Fensterkästen sind aufgrund ihrer Positionierung manchmal schwer zu bewässern. In anderen Fällen sind Blumenkästen einfach schwer zu erreichen, aber die Installation eines DIY-Tropfensystems löst dieses Problem.

DIY-Bewässerung von Blumenkästen

Tropfbewässerungssysteme für Blumenkästen sind so konzipiert, dass das Wasser langsam in das Wurzelsystem der Pflanzen tropft. Diese langsame Bewässerung ist äußerst effizient und sorgt dafür, dass das Laub trocken bleibt.

Tropfbewässerungssysteme für kleinere Räume sind leicht im Baumarkt oder im Internet zu finden. Sie werden in der Regel mit Schläuchen, Verteilern und allem, was sonst noch benötigt wird, geliefert, auch wenn sie mit oder ohne Zeitschaltuhr geliefert werden.

Wenn Sie sich für ein selbstgebautes Bewässerungssystem für Blumenkästen entscheiden, müssen Sie vor dem Kauf des Materials einige Dinge beachten.

Entscheiden Sie, wie viele Kästen Sie mit dem selbstbewässernden Blumenkastensystem bewässern möchten. Außerdem müssen Sie die Menge der benötigten Schläuche von der Wasserquelle bis zu jedem zu bewässernden Blumenkasten messen.

Finden Sie heraus, ob Sie in verschiedene Richtungen gehen müssen. Wenn ja, benötigen Sie ein “T-Stück”, um die Hauptleitung zu verlegen. An wie vielen Stellen wird die Hauptleitung enden? Für jede dieser Stellen werden Sie Endkappen benötigen.

Sie müssen auch wissen, ob es irgendwelche 90-Grad-Wendungen geben wird. Die Hauptleitung würde knicken, wenn Sie versuchen würden, sie scharf abzubiegen, so dass Sie stattdessen Winkelstücke für jede Kurve benötigen.

Eine andere Methode der Bewässerung für Blumenkästen

Wenn Ihnen ein Bewässerungssystem für Blumenkästen zu kompliziert erscheint, können Sie auch auf eine andere Methode der Bewässerung von Blumenkästen zurückgreifen. Schneiden Sie den Boden einer leeren Limonadenflasche aus Plastik ab. Entfernen Sie aus ästhetischen Gründen das Etikett.

Legen Sie den Deckel auf die aufgeschnittene Limonadenflasche. Stechen Sie vier bis sechs Löcher in den Deckel. Tauchen Sie die Flasche in die Erde des Blumenkastens ein, um sie ein wenig zu verbergen, aber lassen Sie das abgeschnittene Ende aus der Erde heraus. Füllen Sie die Flasche mit Wasser und lassen Sie das Wasser langsam in den Blumenkasten tropfen.

Die Anzahl der Flaschen, die Sie zur Selbstbewässerung verwenden sollten, hängt von der Größe des Blumenkastens ab, aber es sollte auf jeden Fall eine an beiden Enden und in der Mitte des Kastens stehen. Füllen Sie die Flaschen regelmäßig nach.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button