Gardens

Fledermausdünger-Kompost-Tee: Verwendung von Fledermaus-Guano-Tee in Gärten

Bat Manure Compost In Garden

Komposttee ist ein Extrakt aus Kompost in Kombination mit entchlortem Wasser, das nützliche Mikroorganismen enthält und seit Jahrhunderten zur Förderung der Boden- und Pflanzengesundheit verwendet wird. Bei der Herstellung eines nährstoffreichen Komposttees kommt es in erster Linie auf die Auswahl der organischen Stoffe und der sie begleitenden Organismen an. Sauberer Kompost und Wurmkot, die allein oder in Kombination verwendet werden, sind gängige Teebasis, aber Sie können auch versuchen, eine Mischung aus Fledermausguano als Tee herzustellen.

Kompostierung von Fledermausmist für Tee

Die Verwendung von Fledermausmist für Komposttee ist eine der nährstoff- und mikroorganismenreichsten Möglichkeiten. Fledermauskot wird trocken geerntet, nachdem er von Guanokäfern und Mikroben kompostiert wurde, und stammt ausschließlich von insekten- und fruchtfressenden Arten. Er kann direkt in den Boden als unglaublich reichhaltiger, nicht riechender Dünger eingearbeitet oder zu einem äußerst nützlichen Fledermausmistkomposttee verarbeitet werden.

Die Verwendung von Fledermausguano-Tee hat nicht nur den Vorteil, dass er den Boden und die Pflanzen nährt, sondern auch, dass er bioremedizinische Eigenschaften besitzt. Einfach ausgedrückt bedeutet dies, dass der Fledermauskot bei der Reinigung von Böden helfen kann, die durch den Einsatz von Pestiziden, Herbiziden und chemischen Düngemitteln vergiftet wurden. Die Anwendung von Fledermausguano-Tee auf Laub hilft auch bei der Vorbeugung von Pilzkrankheiten.

Fledermausguano-Tee-Rezept

Fledermausguano als Düngemittel bietet eine höhere Konzentration an Nährstoffen als viele andere Düngemittel. Das NPK-Verhältnis von Fledermausdünger liegt bei 10-3-1, d. h. 10 Prozent Stickstoff, 3 Prozent Phosphor und 1 Prozent Kalium. Stickstoff fördert ein schnelles Wachstum, Phosphor fördert ein gesundes Wurzelsystem und die Blütenentwicklung, und Kalium trägt zur allgemeinen Gesundheit der Pflanze bei.

Hinweis: Sie können auch Fledermausguano mit einem höheren Phosphoranteil finden, z. B. 3-10-1. Warum? Einige Arten werden auf diese Weise verarbeitet. Es wird auch vermutet, dass die Ernährung einiger Fledermausarten einen Einfluss haben kann. Fledermäuse, die sich ausschließlich von Insekten ernähren, weisen einen höheren Stickstoffgehalt auf, während Fledermäuse, die sich von Früchten ernähren, einen hohen Phosphorgehalt im Guano aufweisen.

Fledermausguano-Tee eignet sich für eine Vielzahl von Pflanzen und ist einfach herzustellen. Ein einfaches Rezept für Fledermaus-Guano-Tee besteht aus einer Tasse Dung pro Gallone ungechlortem Wasser. Wenn Sie also gechlortes Stadtwasser haben, lassen Sie es einfach einige Stunden oder über Nacht in einem offenen Behälter stehen, damit sich das Chlor auf natürliche Weise verflüchtigen kann. Mischen Sie beides zusammen, lassen Sie es über Nacht stehen, seihen Sie es ab und geben Sie es direkt auf Ihre Pflanzen.

Weitere Rezepte für Fledermausguano-Tee finden Sie im Internet. Sie können durch Hinzufügen zusätzlicher Zutaten wie ungeschwefelte Melasse, Fischemulsion, Wurmkot, Algenkonzentrat, Huminsäure, Gletscherstaub und sogar spezielle Fledermausguanoarten – wie mexikanischer, indonesischer oder jamaikanischer Dung – komplexer werden.

Als Blattspray wird der Fledermaus-Guano-Tee in den frühen Morgenstunden oder vor Einbruch der Dunkelheit mit einem feinen Sprühnebel ausgebracht. Bei der Wurzelanwendung wird der Tee auf die Wurzelzone aufgetragen und anschließend bewässert, damit die Nährstoffe besser in das Wurzelsystem gelangen. Fledermaus-Guano-Tee ist kein Düngemittel, sondern fördert einen gesunden, biologisch vielfältigen Boden mit einer effizienteren Nährstoffaufnahme, wodurch letztendlich weniger Dünger benötigt wird und die Pflanzen insgesamt gesünder sind. Verwenden Sie den Fledermausguano-Tee so bald wie möglich. Er verliert seine Nährkraft bereits über Nacht, also verwenden Sie ihn sofort.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button