Gardens

Gedenkgarten-Pflanzen: Pflanzen zu Ehren geliebter Menschen

Single Red Tulip In A Field Of Small Blue Flowers

Es ist ein alter Brauch, einen Baum zu pflanzen, wenn ein neues Baby zur Welt kommt oder als Erinnerung an einen verlorenen geliebten Menschen. Pflanzen sind mit ihren verschiedenen Jahreszeiten eine hervorragende Erinnerung an die verschiedenen Phasen des Lebens. Gedenkgärten können mit Pflanzen bepflanzt werden, die ein geliebter Mensch besonders mochte, die einen Ort der Ruhe bieten und schöne Erinnerungen wachrufen. Eine Gedenkbepflanzung ist eine bleibende Erinnerung an einen Menschen, der einen Platz in Ihrem Herzen hat.

Bepflanzung im Gedenken an einen Menschen

Es gibt viele Ideen für eine Gedenkbepflanzung, die manchmal Pflanzen mit einer Bank, einem Gedenkstein oder einem anderen Erinnerungsstück kombiniert. Was für den einen funktioniert, muss für den anderen nicht unbedingt passen, da es sich um einen sehr persönlichen Bereich handelt. Überlegen Sie, wie der Platz im Laufe der Jahreszeiten aussehen soll, und machen Sie ihn zugänglich oder sogar durch ein Fenster sichtbar.

Wenn Sie nur einen kleinen Raum haben, können Sie auch einen Containergarten anlegen. Das kann ein Schalengarten für drinnen sein oder ein kleiner Baum im Freien, der von wunderschönen Blumenzwiebeln umgeben ist. Vielleicht war die Person, die Sie ehren möchten, ein Naturschützer, dann wäre ein Wassergarten oder ein Xeriscape-Garten ideal.

Wenn Sie wertvolle Erinnerungen an die gemeinsame Arbeit im Gemüsegarten mit der betreffenden Person haben, wäre die Anlage eines Siegesgartens oder Gemüsegartens eine großartige Möglichkeit, ihr zu gedenken. Solche Ideen zur Gedenkbepflanzung sollten die besonderen Vorlieben und die Persönlichkeit der verstorbenen Person widerspiegeln. Wenn jemand zum Beispiel Katzen liebte, sollten Sie Katzenminze nicht vergessen.

Pflanzen zu Ehren geliebter Menschen

Die Pflanzen für einen Gedenkgarten sollten idealerweise etwas bedeuten. Wenn Rosen die Leidenschaft des Verstorbenen waren, sollten Sie mehrere Lieblingsblumen auswählen oder, wenn möglich, einige aus dem Garten des Verstorbenen pflanzen. Viele Gärtner haben eine Vorliebe für eine bestimmte Pflanzenkategorie. Blumenzwiebeln, essbare Pflanzen, einheimische Pflanzen, Stauden oder Bäume kommen in Frage.

Wenn Sie einen gefallenen Soldaten ehren wollen, pflanzen Sie Blumen in den Farben Rot, Weiß und Blau. Eine schöne Kombination aus patriotischen Gedenkgartenpflanzen ist blauer Rittersporn, rote Petunien und weißer Phlox. Um das ganze Jahr über Farbe zu haben, können Sie Blumenzwiebeln mischen, die zu verschiedenen Zeiten des Jahres blühen. Pflanzen für einen Gedenkgarten können Sie auch an den Lieblingsduft des Verstorbenen erinnern. Flieder, Rosen oder Lavendel sind oft beliebte Optionen.

Auch die Namen der Pflanzen sind eine schöne Möglichkeit, jemandem ein Denkmal zu setzen. Vergissmeinnicht mit ihren leuchtend blauen Blüten und ihrer Pflegeleichtigkeit sagt alles. Pflanzen mit patriotischen Namen ehren gefallene Soldaten. Probieren Sie die Alstromeria ‘Freedom’, die Friedenslilie oder die Hosta ‘Patriot’. An die Religion erinnern Pflanzen wie die Taglilie ‘Gentle Shepherd’, die Rosenkranzrebe oder die Hosta ‘Guardian Angel’.

Rosmarin steht für die Erinnerung, gelbe Tulpen für die Freundschaft und rote Mohnblumen für den ewigen Schlaf. Wenn es sich um einen jungen Menschen oder ein Kind handelt, pflanzen Sie weiße Lilien für die Reinheit und weiße Gänseblümchen für die Unschuld. Eine Eiche steht für Stärke, was für das Oberhaupt einer Familie angemessen wäre.

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Gedenkgarten anzulegen. Unabhängig davon, wie Sie vorgehen, sollten der Prozess und das Ergebnis ein dauerhafter Raum für Reflexion und Heilung sein.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button