Gardens

Gelbe Knock-out-Rosenblätter: Was Rosenblätter gelb werden lässt

Rose Leaf Turning Yellow

Das Vergilben von eigentlich gesunden und schön grünen Blättern an einer Pflanze kann ein Zeichen dafür sein, dass etwas nicht stimmt. Das Vergilben der Blätter eines Knock Out-Rosenstrauchs kann ein Zeichen dafür sein, dass etwas mit der Gesundheit und dem Wohlbefinden der Pflanze nicht in Ordnung ist. Es kann aber auch eine normale Erscheinung sein, die zum Lebenszyklus des Strauchs gehört. Um herauszufinden, welches Signal die Rose uns sendet, müssen wir die Dinge überprüfen.

Warum werden die Blätter der Rose gelb?

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die dazu führen können, dass die Blätter der Knock Out-Rose gelb werden. Einige davon sind die folgenden:

Probleme mit der Bewässerung

Eines der ersten Dinge, die man überprüfen sollte, wenn man gelbe Knock-Out-Rosenblätter bemerkt, ist die Feuchtigkeit des Bodens. Vielleicht hat es mehrere Tage lang geregnet oder es war sogar mehrere Tage lang immer wieder neblig oder trüb. Das Fehlen von Sonnenschein und viel Wasser kann in der Tat ein Problem darstellen. Das Regenwasser sättigt den Boden, lässt keinen Sauerstoff durch und führt dazu, dass das Wasser zu lange in der Wurzelzone steht. Dies führt dazu, dass die Blätter der Knock Out-Rose gelb werden. Außerdem ist es für eine gute Photosynthese schwierig, wenn nicht genügend Sonnenschein vorhanden ist.

Nährstoffprobleme

Ein weiterer Grund für das Vergilben der Blätter ist die unzureichende Verfügbarkeit von Nährstoffen, wie z. B. Stickstoff. Die Verwendung eines guten, ausgewogenen Rosendüngers wird dringend empfohlen. Achten Sie jedoch darauf, keine Düngermischungen mit extrem hohem Stickstoffgehalt zu verwenden, da zu viel Stickstoff dazu führt, dass das schöne grüne Laub im Überfluss vorhanden ist und nur wenige oder gar keine Blüten erscheinen. Ich gebe den Sträuchern gerne etwas Luzerne- und Seetangmehl, da diese Stoffe den Boden mit guten Nährstoffen versorgen.

Ein aus dem Gleichgewicht geratener pH-Wert des Bodens kann ebenfalls zum Vergilben der Blätter führen, daher ist die Überprüfung dieses Wertes ein weiterer Punkt auf unserer Checkliste, wenn ein Problem auftritt. Generell ist es keine schlechte Idee, den pH-Wert des Bodens mehrmals pro Saison zu überprüfen.

Schädlinge

Insekten, die die Rosensträucher befallen, können dazu führen, dass Knock Out-Rosen gelbe Blätter bekommen, vor allem, wenn eine Spinnmilbe die lebenswichtigen Säfte aus den Blättern saugt. Drehen Sie die Blätter bei der Gartenpflege von Zeit zu Zeit um, damit Sie ein beginnendes Insekten- oder Milbenproblem erkennen können. Wenn man ein solches Problem frühzeitig erkennt, kann man es gut in den Griff bekommen und spätere größere und schwierigere Probleme verhindern.

Manche Leute raten Ihnen, ein gutes systemisches Spray oder ein Granulat zur allgemeinen Krankheitsbekämpfung (Fungizide, Insektizide und Milbenbekämpfungsmittel) zu verwenden, um alle diese möglichen Probleme zu bekämpfen. Ich würde eine solche Methode nicht anwenden, es sei denn, die Situation ist völlig außer Kontrolle geraten und es ist eine drastische Maßnahme erforderlich, um die Dinge wieder in den Griff zu bekommen. Selbst dann sollten Sie nur so viel Mittel einsetzen, wie für die jeweilige Situation erforderlich ist, da zu viele Mittel den Boden schädigen und viele der Bodenorganismen, die zur Gesunderhaltung der Rosen beitragen, zerstören können.

Krankheit

Auch Pilzbefall kann dazu führen, dass die Blätter der Knock Out-Rose gelb werden. Pilzbefall zeigt sich in der Regel schon vor der Vergilbung in Form von kleinen schwarzen Flecken auf dem Laub, vielleicht mit einem vergilbenden Kreis um den schwarzen Fleck herum (Schwarzfleckenpilz). Manchmal bedeckt eine weiße, pudrig aussehende Substanz das Laub, die das Laub faltig macht (Mehltau).

Diese Probleme lassen sich durch Besprühen mit einem guten Fungizid der Wahl vermeiden. Es wird dringend empfohlen, das am wenigsten toxische Produkt zu verwenden, das die notwendige Kontrolle gewährleistet. Es gibt einige sehr gute “umweltfreundliche” Produkte für eine vorbeugende Sprühanwendung. Unter feuchten Bedingungen können einige Pilze sehr hartnäckig sein, so dass ein stärkeres Fungizid erforderlich ist.

Umwelt

Der Wechsel von heißem und kaltem Wetter führt auch zur Gelbfärbung der Blätter, da der Rosenstrauch gestresst sein kann. Eine Wassergabe mit Super Thrive kann helfen, diesen Stress zu lindern, ebenso wie den Transplantationsschock und den Stress.

Wenn Ihre Knock-Out-Rose gelb geworden ist und einige Blätter abfallen, kann dies ebenfalls ein normaler Lebenszyklus sein. In der Regel handelt es sich dabei um unteres Laub, das vom dichten neuen oberen Laub beschattet wird. Das untere Laub, das beschattet wird, kann die Sonnenstrahlen nicht mehr einfangen und auch keine Nährstoffe mehr aufnehmen, so dass der Strauch die Blätter abwirft. Ein extrem dichtes Laubwerk kann aus mehreren Gründen zur Vergilbung führen.

Zum einen verursacht das dichte Laub den bereits erwähnten Schattierungseffekt. Ein weiterer Grund ist, dass das dichte Laub die Luftzirkulation behindert. Wenn das Wetter sehr heiß wird, braucht der Strauch die Luftzirkulation, damit er kühl bleibt. Wenn das Laub zu dicht ist, wirft er einige Blätter ab, um Luftraum zu schaffen und so kühler zu bleiben. Dies ist Teil der Hitzestressreaktion des Strauchs.

Behalten Sie Ihre Rosensträucher gut im Auge und überprüfen Sie die Dinge, wenn Sie ein Problem bemerken, dann werden Sie viel Freude statt Frustration erleben.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button