Gardens

Geldbaum-Pflanzenpflege: Tipps zur Aufzucht einer Geldbaum-Zimmerpflanze

Money Tree Houseplant

Pachira aquatica ist eine häufig vorkommende Zimmerpflanze, die als Geldbaum bezeichnet wird. Die Pflanze ist auch als Malabar-Kastanie oder Saba-Nuss bekannt. Die schlanken Stämme des Geldbaums sind oft miteinander verflochten, und er ist eine pflegeleichte Alternative für künstlich beleuchtete Bereiche. Die Pflege des Geldbaums ist einfach und erfordert nur wenige spezifische Bedingungen. Hier erfahren Sie mehr über die Pflege von Geldbaum-Zimmerpflanzen.

Pachira Geldbaum

Geldbaumpflanzen sind von Mexiko bis ins nördliche Südamerika heimisch. Die Bäume können in ihrer Heimat bis zu 18 m (60 Fuß) hoch werden, sind aber eher kleine, getopfte Zierexemplare. Die Pflanze hat schlanke grüne Stämme mit handförmigen Blättern.

In ihrer Heimat produzieren die Geldbaumpflanzen Früchte, die aus ovalen grünen Schoten bestehen, die im Inneren in fünf Kammern unterteilt sind. Die Samen im Inneren der Frucht schwellen an, bis die Schote platzt. Die gerösteten Nüsse schmecken ein wenig wie Kastanien und können zu Mehl gemahlen werden.

Die Pflanzen haben ihren Namen erhalten, weil man in der Feng Shui-Praxis glaubt, dass sie dem Besitzer dieser lustigen kleinen Pflanze Glück bringen.

Anzucht einer Geldbaum-Zimmerpflanze

Die USDA-Zonen 10 und 11 sind für den Anbau einer Geldbaum-Zimmerpflanze geeignet. In kälteren Regionen sollten Sie diese Pflanze nur im Haus anbauen, da sie nicht als winterhart gilt.

Der Pachira-Geldbaum ist eine perfekte Ergänzung für die Innenraumgestaltung und verleiht ein tropisches Flair. Wenn Sie etwas Spaß haben wollen, können Sie versuchen, Ihren eigenen Pachira-Geldbaum aus Samen oder Stecklingen zu ziehen.

Diese Pflanzen gedeihen am besten in der vollen Sonne bis zum Halbschatten. Die besten Temperaturen liegen zwischen 16 und 18 Grad Celsius (60 bis 65 F.). Pflanzen Sie den Baum in Torfmoos mit etwas körnigem Sand.

Wie man den Geldbaum pflegt

Diese Pflanzen mögen einen mäßig feuchten Raum und tiefes, aber seltenes Gießen. Gießen Sie die Pflanzen, bis das Wasser aus den Drainagelöchern läuft, und lassen Sie sie zwischen den Wassergaben austrocknen.

Wenn Ihre Wohnung eher trocken ist, können Sie die Luftfeuchtigkeit erhöhen, indem Sie den Topf auf eine mit Kieselsteinen gefüllte Untertasse stellen. Wenn Sie die Untertasse mit Wasser füllen, erhöht sich durch die Verdunstung die Luftfeuchtigkeit in der Umgebung.

Denken Sie daran, alle zwei Wochen zu düngen, denn das gehört zu einer guten Pflege des Geldbaums. Verwenden Sie einen zur Hälfte verdünnten Flüssigdünger. Setzen Sie die Düngung im Winter aus.

Die Pachira-Pflanze muss selten beschnitten werden, aber im Rahmen der jährlichen Pflege sollten Sie beschädigtes oder abgestorbenes Pflanzenmaterial entfernen. Die Pflanze sollte alle zwei Jahre in eine saubere Torfmischung umgetopft werden. Versuchen Sie, die Pflanze nicht zu oft umzutopfen. Geldbaumpflanzen mögen es nicht, wenn man sie bewegt, und werfen ihre Blätter ab. Halten Sie sie auch von zugigen Plätzen fern. Stellen Sie Ihren Pachira-Geldbaum im Sommer nach draußen an einen Ort mit gedämpftem Licht, aber vergessen Sie nicht, ihn vor dem Herbst wieder ins Haus zu holen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button