Gardens

Growing Morning Glories From Seed: A Guide To Planting Morning Glory Seeds

Purple Morning Glory Vines

Morgenlilien sind einjährige, rankende Blumen, die, wie der Name schon sagt, früh am Tag blühen. Diese altmodischen Lieblinge lieben es, zu klettern. Ihre trompetenförmigen Blüten blühen in leuchtenden Farben wie Lila, Blau, Rot, Rosa und Weiß und ziehen Kolibris und Schmetterlinge an. Die Anzucht von Morgenlilien aus Samen ist recht einfach, wenn man den Trick kennt, der eine schnelle Keimung gewährleistet.

Vermehrung von Morning Glory-Samen

Wenn man Morgenlilien aus Samen zieht, kann es 2 ½ bis 3 ½ Monate dauern, bis sie zu blühen beginnen. In nördlichen Klimazonen, in denen kalte Winter und kürzere Wachstumsperioden die Norm sind, ist es am besten, Morgenrosen vier bis sechs Wochen vor dem letzten Frosttermin im Haus auszusäen.

Wenn Sie die Samen der Morgenlilie keimen lassen, benutzen Sie eine Feile, um die harte Schicht der Samen anzukratzen. Weichen Sie sie über Nacht in Wasser ein. Pflanzen Sie die Samen ¼ Zoll (6 mm) tief in fruchtbare Erde. Dieser Trick hilft den Samen, Wasser aufzunehmen und schnell zu keimen.

Die Keimzeit für Morgenlilien beträgt durchschnittlich vier bis sieben Tage bei einer Temperatur von 65 bis 85 ? (18-29?.). Halten Sie die Erde während der Keimung feucht, aber nicht nass. Die Samen der Morgenlatte sind giftig. Achten Sie darauf, Saatgutpakete, eingeweichte Samen und in Schalen gepflanzte Samen von Kindern und Haustieren fernzuhalten.

Morgenlilien können auch direkt in den Boden gesät werden, sobald die Frostgefahr vorüber ist und die Bodentemperatur 65 ? erreicht hat. (18?.). Wählen Sie einen Standort, der vollsonnig ist, eine gute Drainage hat und in der Nähe einer senkrechten Fläche liegt, an der die Reben klettern können. Sie gedeihen gut in der Nähe von Zäunen, Geländern, Spalieren, Torbögen und Pergolen.

Wenn Sie die Samen im Freien aussäen, kerben Sie sie ein und weichen Sie sie auf. Gut wässern. Sobald sie gekeimt sind, dünnen Sie die Setzlinge aus. Morgenlilien sollten in allen Richtungen einen Abstand von 15 cm haben. Bewässern Sie das Beet und jäten Sie Unkraut, bis sich die jungen Pflanzen etabliert haben.

Das Einarbeiten von Kompost oder altem Tiermist in den Boden vor der Aussaat oder dem Umpflanzen der Setzlinge liefert Nährstoffe und hilft, die Feuchtigkeit im Boden zu halten. Ein für Blumen geeigneter Dünger kann nach den Richtlinien des Herstellers verwendet werden. Vermeiden Sie eine Überdüngung, da dies zu blattreichen Reben mit wenigen Blüten führen kann. Mulchen hält außerdem die Feuchtigkeit im Boden und bekämpft Unkraut.

Obwohl Morgenlilien in den USDA-Winterhärtezonen 10 und 11 als Stauden wachsen, können sie in kälteren Klimazonen als einjährige Pflanzen behandelt werden. Die Samen bilden sich in Schoten und können gesammelt und aufbewahrt werden. Anstatt die Samen der Morgenlilie jedes Jahr zu pflanzen, können Gärtner die Samen zur Selbstaussaat fallen lassen. Die Blütezeit kann sich jedoch verzögern, und die Samen können Morgenlilien auf andere Bereiche des Gartens übertragen. Wenn dies zu einem Problem wird, können Sie die verblühten Blüten einfach abschneiden, bevor sie die Möglichkeit haben, Samenschoten zu bilden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button