Gardens

Holunder pflanzen – Pflege von Holunderbeeren

Elderberry Bush

Holunder (Sambucus) ist ein großer Strauch, der in den USA und Europa heimisch ist. Der Strauch trägt bläulich-schwarze Früchte in Trauben, die in Weinen, Säften, Gelees und Marmeladen verwendet werden. Die Beeren selbst sind recht bitter, weshalb sie nur selten allein verzehrt werden. Möchten Sie Ihre eigenen Holunderbeeren anbauen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Wie man Holunderpflanzen anbaut

Der Anbau von Holunderbeeren ist gar nicht so schwierig. Sie vertragen verschiedene Bedingungen wie schlechte Böden oder übermäßig feuchte Gebiete. Eine Sache, die Holunderbeeren nicht vertragen, ist jedoch Trockenheit.

Wenn Sie Holundersträucher pflanzen, sollten Sie beachten, dass die Beeren im ersten Jahr an den Sträuchern wachsen werden. Bedenken Sie aber, dass die Beeren im zweiten Jahr besser gedeihen.

Holunder lässt sich am besten in gut durchlässigen, lehmigen Böden pflanzen. Sandige Böden sollten durch Zugabe von ein paar Zentimetern (5 bis 10 cm) organischem Material verbessert werden.

Bei der Anpflanzung von Holunder ist darauf zu achten, dass eine Fremdbestäubung möglich ist. Daher können zwei oder mehr Sorten nebeneinander gepflanzt werden. Pflanzen Sie sie mit einem Meter Abstand in Reihen, die vier bis fünf Meter voneinander entfernt sind.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Holunder früh im Frühjahr pflanzen. Gießen Sie die Pflanzen nach dem Einpflanzen, damit sie einen guten Start haben.

Pflege von Holunderbeeren

Nachdem Sie Ihren Holunder gepflanzt haben, sollten Sie ab und zu Unkraut jäten, aber tun Sie das vorsichtig. Sie wollen die Wurzeln nicht stören. Verwenden Sie dort, wo es notwendig ist, Mulch, um das Wachstum von Unkraut zu verhindern, und zupfen Sie Unkraut ab, das sich durchgeschlichen hat.

Wenn Sie Holunderbeeren anbauen, denken Sie daran, dass die Sträucher jede Woche etwa 2,5 bis 5 cm Wasser benötigen. Wenn der Sommer kommt und Sie feststellen, dass es keine Regenperioden gibt, sollten Sie die Sträucher daher häufig gießen.

In den ersten zwei Jahren nach der Pflanzung sollten Sie die Holundersträucher wild wachsen lassen. Schneiden Sie nicht und machen Sie sich nicht die Mühe, die Beeren zu pflücken. Danach können Sie die Holundersträucher im zeitigen Frühjahr beschneiden, indem Sie sie zurückschneiden und alle abgestorbenen Stellen entfernen. Auf diese Weise werden die Sträucher wachsen und eine Menge Beeren für Sie produzieren.

Zwischen Mitte August und Mitte September gibt es eine Reifezeit von 5 bis 15 Tagen. Das ist der Zeitpunkt, an dem Sie mit der Ernte der Holunderbeeren beginnen sollten. Pflücken Sie sie, bevor die Vögel es tun, und genießen Sie sie!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button