Gardens

Indoor-Kräutergarten – Wie man einen Kräutergarten im Haus hat

Indoor Potted Herb Garden On Windowsill

Wenn Sie einen Kräutergarten im Haus anbauen, können Sie das ganze Jahr über frische Kräuter genießen. Um erfolgreich Kräuter im Haus anzubauen, sollten Sie ein paar einfache Schritte befolgen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie erfolgreich Kräuter in Innenräumen anbauen können.

Anlegen eines Kräutergartens im Haus

Bevor Sie mit Ihrem Kräutergarten im Haus beginnen, sollten Sie sich entscheiden, was Sie in Ihrem Kräutergarten anbauen wollen. Die meisten beliebten Kräuter lassen sich im Haus anbauen. Einige Kräuter, die Sie vielleicht anbauen möchten, sind:

Wenn Sie noch keine Erfahrung mit dem Anbau von Kräutern im Haus haben, sollten Sie zunächst nur zwei oder drei Ihrer Lieblingskräuter anbauen und mit zunehmender Erfahrung weitere hinzufügen.

Sie müssen auch ein Gefäß für Ihren Kräutergarten im Haus auswählen, in dem er wachsen soll. Der Behälter sollte entweder Entwässerungslöcher haben oder so tief sein, dass Sie den Boden mit Steinen bedecken können, damit überschüssiges Wasser abfließen kann. Kräuter, die in Innenräumen angebaut werden, dürfen nicht in staunasser Erde stehen, sonst sterben sie ab.

Die Erde, die Sie für Ihren Kräutergarten im Haus verwenden, sollte reich an organischem Material sein. Eine qualitativ gute Blumenerde ist gut geeignet. Verwenden Sie keine Gartenerde, da diese leicht verdichtet werden kann und die Kräuterpflanzen strangulieren würde.

Sobald Sie die Kräuter, die Sie im Haus anbauen wollen, das Gefäß und die Erde ausgewählt haben, können Sie die Kräuter wie jede andere Pflanze in das Gefäß pflanzen.

Wie man Kräuter im Haus anbaut

Sobald die Kräuter gepflanzt sind, müssen Sie sie pflegen. Für den erfolgreichen Anbau von Kräutern im Haus gibt es vier wichtige Faktoren: Licht, Temperatur, Wasser und Feuchtigkeit.

Licht für Kräuter in Innenräumen

Kräuter, die in Innenräumen wachsen, brauchen mindestens sechs Stunden Sonnenlicht, um gut zu gedeihen. Wenn sie nicht genug Sonne bekommen, werden sie schlaff und verlieren ihren Geschmack. Stellen Sie Ihren Kräutergarten im Haus an den sonnigsten Platz, den Sie finden können. Wenn Sie das Gefühl haben, dass dieser Platz nicht genug Licht spendet, ergänzen Sie das Sonnenlicht mit einer Leuchtstoffröhre, die weniger als 31 cm von den Kräutern entfernt ist.

Möglicherweise müssen Sie den Behälter, in dem der Kräutergarten wächst, umdrehen, damit alle Kräuter gleichmäßig Sonne abbekommen und nicht schief wachsen.

Die richtige Temperatur für den Anbau von Kräutern in Innenräumen

Die meisten Kräuter vertragen keine kalten Temperaturen. Die Kräuter wachsen am besten, wenn die Temperatur um sie herum zwischen 18 und 24 Grad Celsius liegt.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Kräutergarten nicht durch Zugluft von Fenstern oder Türen beeinträchtigt wird. Selbst geringe Mengen kalter Temperaturen können einige Kräuter töten.

Bewässerung von Kräutern im Haus

Kräutergärten in Innenräumen müssen regelmäßig bewässert werden. Sie sollten nie austrocknen, aber auch nicht übermäßig bewässert werden. Überprüfen Sie Ihren Kräutergarten täglich und gießen Sie ihn, wenn sich die obere Schicht der Erde gerade trocken anfühlt – wenn Sie jedoch Ihren Finger in die Erde stecken, ist die untere Schicht noch feucht.

Sie können dem Wasser auch einmal im Monat ein wenig wasserlöslichen Dünger hinzufügen, damit die Kräuter die Nährstoffe erhalten, die sie brauchen.

Luftfeuchtigkeit für Zimmerkräuter

Zimmerkräuter brauchen sowohl eine hohe Luftfeuchtigkeit als auch eine gute Luftzirkulation. Besprühen Sie Ihre Kräuter einmal pro Woche oder stellen Sie sie auf ein mit Wasser gefülltes Tablett mit Kieselsteinen, um die Luftfeuchtigkeit hoch zu halten. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Kräuter von Schimmel befallen sind, sollten Sie einen Ventilator einsetzen, um die Luftzirkulation konstant zu halten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button