Gardens

Irische Moospflanzen – Wachsendes Irisches Moos im Garten

Tiny White Flowers On Irish Moss In The Garden

Irische Moospflanzen sind vielseitige kleine Pflanzen, die Ihrer Landschaft einen Hauch von Eleganz verleihen können. Der Anbau von Irischem Moos erfüllt eine Reihe von Gartenbedürfnissen. Es ist einfach zu lernen, wie man irisches Moos anbaut. Sie werden feststellen, dass der Anbau von Irischem Moos vielen Bereichen des Gartens und darüber hinaus den letzten Schliff geben kann. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Irischem Moos in Ihrem Garten zu erfahren.

Wachsende Zonen und Informationen über Irisches Moos

Das zur Familie der Caryophyllaceae gehörende Irische Moos (Sagina subulata), das eigentlich gar kein Moos ist, wird auch Korsisches Perlkraut oder Schottisches Moos genannt. Irische Moospflanzen verhalten sich jedoch ähnlich wie Moose. Sie brauchen etwas Licht, um die erstaunliche smaragdgrüne Farbe ihres Laubs zu erhalten. Diese mehrjährige Staude (in wärmeren Zonen immergrün) wird bei wärmeren Temperaturen grün. Charmante kleine weiße Blüten erscheinen sporadisch während der Wachstumsperiode. Eine ähnliche Pflanze mit einem gelblicheren Farbton ist das Schottische Moos, Sagina subulata Aurea.

Irisches Moos wächst in den USDA-Winterhärtezonen 4 bis 10, je nach der von Ihnen gewählten Sorte. In den meisten Gebieten der Vereinigten Staaten kann Irisches Moos in irgendeiner Form verwendet werden. Irisches Moos ist kein wärmeliebendes Gewächs und sollte an einem sonnigen bis halbschattigen Standort gepflanzt werden. In wärmeren Gebieten, in denen irisches Moos wächst, sollten Sie es an einem Ort pflanzen, der vor der sengenden Sonne geschützt ist. Irisches Moos kann sich an den heißesten Tagen des Sommers braun verfärben, wird aber wieder grün, wenn die Temperaturen im Herbst sinken.

Wie man Irisch Moos anbaut

Pflanzen Sie Irisches Moos im Frühjahr, wenn die Frostgefahr vorüber ist. Pflanzen Sie die Pflanzen im Abstand von 31 cm (12 Zoll).

Der Boden sollte fruchtbar sein und eine gute Drainage aufweisen. Irisch-Moos-Pflanzen müssen regelmäßig gegossen werden, sollten aber keine durchnässten Wurzeln haben.

Die Pflege von Irischem Moos ist einfach und umfasst das Herausschneiden von braunen Stellen in älteren Matten. Wachsendes Irisches Moos wird nur 2,5 bis 5 cm hoch und muss, wenn es als Rasenersatz verwendet wird, nicht gemäht werden. Wenn Sie keine so drastische Umgestaltung wünschen, sollten Sie die Möglichkeiten des Anbaus von Irischem Moos als Bodendecker in Betracht ziehen.

Verwenden Sie die grasähnlichen Matten zum Auslegen von Pflastersteinen oder zur Einfassung eines Steingartens. Irisches Moos ist auch in Kübeln attraktiv. Die Verwendungsmöglichkeiten von Irischem Moos sind nur durch Ihre Fantasie begrenzt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button