Gardens

Keine Mandevilla-Blüten: Eine Mandevilla-Pflanze zum Blühen bringen

Pink Flowered Mandevilla Plant

Kräftige, rosafarbene Blüten und elegante, rankende Stängel kennzeichnen die Mandeville. Damit die Mandevilla-Pflanze in tropischen bis subtropischen Regionen blüht, braucht sie viel Wasser und ausreichend Sonne. In kühleren Klimazonen ist die Pflanze nur für den Sommeranbau im Freien geeignet und muss möglicherweise etwas mehr gepflegt werden, da die Saison kurz ist und die Ranken vor der Blüte reifen müssen. Es gibt ein paar Tricks, die Sie ausprobieren können, wenn Ihre Pflanze keine Mandevillablüten trägt.

Mandevillapflanzen brauchen nächtliche Temperaturen um die 15 Grad Celsius, um zur Blüte zu kommen. Sie vertragen keine kühleren Temperaturen unter 4 Grad Celsius, und ein völliger Frost würde die Pflanze töten. Gärtner aus dem Norden, die sich fragen: “Warum blüht meine Mandevilla nicht?”, haben vielleicht einiges zu tun, um dieses tropische Wunder in ihrer Landschaft zum Blühen zu bringen.

Warum blüht meine Mandevilla nicht?

Unter den richtigen Bedingungen blüht die Mandevilla stark. Sie können sie sogar im Spätwinter oder im zeitigen Frühjahr bis zum Boden zurückschneiden, und die Pflanze wächst schnell wieder nach und belohnt Sie mit den erstaunlichen Blüten an den neuen Ranken.

Wenn Ihre Pflanze keine Mandevillablüten trägt, kann das an der Kultur, an ungeeigneten Standortbedingungen oder an zu kühlen Temperaturen liegen. Etablierte Pflanzen, die ausgereift sind, bieten das beste Farbenspiel, also geben Sie junge Pflanzen nicht auf. Sie brauchen vielleicht einfach mehr Zeit, um ihre Blütenpracht zu entfalten.

Kulturelle Gründe für eine nicht blühende Mandevilla

Diese schönen Pflanzen brauchen einen gut durchlässigen Boden mit viel Humus. Zimmerpflanzen gedeihen in einer Mischung aus Torf, Blumenerde und feinem Sand. Topfpflanzen sollten vom Frühjahr bis zum Sommer alle zwei Wochen mit phosphorreichem Pflanzendünger gedüngt werden. Freilandpflanzen sollten im zeitigen Frühjahr mit einem Langzeitblühdünger gedüngt werden. Vermeiden Sie stickstoffreiche Pflanzendünger, da sie das Wachstum von Blättern und Ranken fördern, nicht aber die Blütenbildung.

Stellen Sie eine Stütze für die Reben bereit, damit die Knospen viel Sonnenlicht erhalten. Die Temperaturen dürfen nicht zu warm sein, aber stellen Sie die Pflanzen so auf, dass sie während der heißesten Zeit des Tages vor der sengenden Hitze geschützt sind. Halten Sie die schnell wachsende Rebe gut bewässert, aber nicht nass. Wenn Sie diese Richtlinien befolgen, verhindern Sie im Allgemeinen, dass eine Mandevilla nicht blüht.

Eine Mandevilla-Pflanze zum Blühen bringen

Wenn Sie die richtige Kultur und den richtigen Standort beachtet haben, gibt es kaum einen Grund, warum eine Mandeville nicht blühen sollte. In den seltenen Fällen, in denen Ihre Rebe einfach nicht blühen will, können Sie sie zum Blühen bringen. Verwenden Sie einen Monat lang alle zwei Wochen einen Teelöffel (5 ml) Bittersalz in Wasser aufgelöst. Wenn Sie dies länger versuchen, wird sich der Salzgehalt im Boden aufbauen. Das im Bittersalz enthaltene Magnesium sollte die Pflanze wieder zum Blühen bringen. Bei Topfpflanzen sollten Sie die Erde nach dieser Behandlung mit reichlich Wasser auslaugen.

Außerdem blüht eine Mandeville nicht, wenn sie nicht richtig erzogen wurde. Schneiden Sie bei jungen Pflanzen das neue Wachstum ab, um die Seitentriebe zu fördern. Mandevillas blühen aus dem neuen Wachstum heraus, so dass dies genau der richtige Trick sein kann, um neue Ranken zu bekommen und die Blüte zu fördern.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button