Gardens

Koi Fische und Pflanzen – Auswahl von Pflanzen, die Koi nicht stören

Koi Fish And Lily Pads In A Pond

Wer zum ersten Mal einen Koiteich einrichtet, hat vielleicht auf die harte Tour gelernt, dass Koi gerne die Pflanzen und Wurzeln der Teichbewohner durchwühlen. Wenn Sie Koi in einen bereits bepflanzten Teich einsetzen, ist das Stöbern vielleicht noch erträglich. Aber Pflanzen in einem Teich, der bereits mit Koi besetzt ist, können problematisch sein. Koi können der Versuchung nicht widerstehen, die neu hinzugekommenen Pflanzenköstlichkeiten zu fressen.

Was kann ein Teichbesitzer tun? Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Pflanzen vor Koi-Fischen schützen können.

Koi-Proofing Teichpflanzen

Koi-Teichbesitzer haben verschiedene Möglichkeiten, um die Pflanzen zu dezimieren. Manche Liebhaber entfernen die Pflanzen einfach aus dem Teich und begrünen stattdessen nur den Rand des Teiches. An Orten mit warmen Sommern sind Pflanzen jedoch wichtig, um die Wassertemperatur niedrig zu halten und den Koi ein angenehmes Leben zu ermöglichen. Pflanzen bieten auch Versteck- und Laichplätze und helfen bei der Filterung.

Eine Vielzahl verschiedener Pflanzen im Teich, einschließlich Oberflächen-, aufstrebenden und untergetauchten Pflanzen, kann verhindern, dass Kois bei der Nahrungssuche Schaden anrichten. Ziehen Sie eine Pflanze wie den Sonnenhut in Betracht, die auf dem Grund des Teiches gepflanzt wird und deren Wurzeln zum Schutz mit Steinen bedeckt sind. Bei Pflanzen mit Wurzeln unterhalb des Wasserspiegels und Blättern über dem Wasser, wie z. B. Seerosen, können die Koi die Wurzeln anknabbern. Pflanzen Sie sie in übergroße Behälter, die mit Kies abgedeckt sind.

Wenn Sie einen Koiteich mit Pflanzen bepflanzen, wenn die Fische bereits anwesend sind, ist es am besten, wenn Sie eine Gruppe von Pflanzen auf einmal einsetzen und nicht nur eine oder zwei auf einmal. Auf diese Weise wird keine einzelne Pflanze schnell von neugierigen Koi aufgefressen.

Manche Teichliebhaber schützen ihre Pflanzen vor den Koi, indem sie sie in eine käfigartige Struktur einschließen. Materialien wie PVC-beschichteter Draht, Kunststoffgitter oder Netze sind ideal. Für schwimmende Pflanzen können Sie einen schwimmenden Käfig bauen. Sie können sogar ein schwimmendes Feuchtgebiet anlegen, wenn Ihr Gartenteich groß genug ist.

Eine weitere Möglichkeit ist die Suche nach Pflanzen, die Kois nicht fressen. Zu den Vorschlägen gehören die Schwimmpflanze Wassersalat, die großblättrige Lotuspflanze, der gelb blühende Wassermohn und die auffällige Schirmpflanze. Koi neigen dazu, diese Pflanzen zugunsten einer schmackhafteren Auswahl zu ignorieren.

Ein weiterer Tipp: Versuchen Sie, die Fische mit mehreren kleinen Mahlzeiten pro Tag zu füttern, um ihre Vorliebe für Pflanzen zu zerstreuen.

Die Auswahl der richtigen Pflanzen, der Schutz der Wurzeln mit Kies, eine ausreichende Bepflanzung und die Verwendung von Käfigen können dazu beitragen, dass Ihre Koi mit dem Grün koexistieren.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button