Gardens

Kräuter, die im Wasser wurzeln – Wie man Kräuterpflanzen im Wasser anbaut

Herb Plant Rooting In Jar Of Water

Der Herbstfrost bedeutet das Ende des Gartens für dieses Jahr und auch das Ende der frisch geernteten Kräuter, die im Freien gepflückt und für Speisen und Tees ins Haus gebracht werden. Kreative Gärtner fragen sich: “Kann man Kräuter im Wasser anbauen?”.

Anstatt sich mit Blumenerde und Pflanzgefäßen herumzuschlagen, können Sie Kräuter finden, die im Wasser wachsen können, und eine Reihe attraktiver Vasen auf Ihrer Fensterbank aufstellen. Die Stängel von mehrjährigen Kräutern werden in Gläsern oder Gläsern mit einfachem Wasser Wurzeln schlagen und so Ihre Küche verschönern und neue Blätter und Knospen für die Verwendung in frischen Gerichten in den kalten Wintermonaten hervorbringen.

Kräuter, die im Wasser wurzeln

Kräuter, die im Wasser wurzeln und über die Wintermonate wachsen, sind mehrjährige Kräuter. Einjährige Kräuter sind von der Natur so angelegt, dass sie eine Saison lang wachsen, Samen produzieren und dann absterben. Stauden wachsen immer wieder nach und bringen neue Blätter hervor, solange man die älteren Blätter abschneidet, wenn sie zu voller Größe heranwachsen.

Einige der einfachsten und beliebtesten Kräuter, die im Wasser wachsen, sind:

Die Grundregel lautet: Wenn Sie sie gerne verwenden und es sich um eine mehrjährige Pflanze handelt, wird sie wahrscheinlich über den Winter im Wasser wachsen.

Wie man Kräuterpflanzen im Wasser anbaut

Dieses Projekt ist so einfach, dass Sie Ihren Kindern beibringen können, wie man Kräuterpflanzen im Wasser anbaut und dies als lehrreiche Unterhaltung nutzen können. Beginnen Sie mit Stängeln von Kräuterpflanzen aus Ihrem Garten oder sogar mit einigen mehrjährigen Kräutern aus dem Supermarkt. Schneiden Sie etwa 15 cm lange Stängel ab und entfernen Sie die Blätter von den unteren 10 cm. Wenn Sie Kräuter aus dem Supermarkt verwenden, schneiden Sie den unteren Teil jedes Stängels ab, damit er das meiste Wasser aufnehmen kann.

Füllen Sie ein Glas oder einen Krug mit großer Öffnung mit klarem Wasser aus dem Wasserhahn oder aus der Flasche, aber vermeiden Sie destilliertes Wasser. Durch das Destillieren werden den Kräutern einige wichtige Mineralien entzogen, die sie zum Wachsen brauchen. Wenn Sie einen Behälter aus klarem Glas verwenden, müssen Sie das Wasser häufiger wechseln, da sich in klarem Glas schneller Algen bilden. Undurchsichtiges Glas ist am besten. Wenn Sie unbedingt das schöne Klarglas verwenden wollen, kleben Sie eine Seite des Gefäßes mit Bastelpapier ab, um das Sonnenlicht vom Wasser fernzuhalten.

Kräuter, die im Wasser wurzeln, nehmen die Feuchtigkeit zum Teil über die Unterseite des Stängels auf, also schneiden Sie die Stängelenden schräg ab, um die Fläche zu vergrößern, die der Stängel nutzen kann. Legen Sie die Kräuterstängel in die mit Wasser gefüllten Gläser und stellen Sie sie an einen Ort, an dem sie mindestens sechs Stunden pro Tag Sonnenlicht bekommen.

Wenn Sie die Kräuter im Wasser anbauen, haben Sie einen kleinen, aber stetigen Vorrat für den Winter. Schneiden Sie jedes Blatt ab, wenn es seine volle Größe erreicht hat. Dadurch wird der Stängel angeregt, mehr Blätter an der Spitze zu bilden. Der Stängel wächst auf diese Weise monatelang, lange genug, um Ihre Küche mit frischen Kräutern zu versorgen, bis im Frühjahr die nächste Generation von Pflanzen heranwächst.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button