Gardens

Kürbissamen aufbewahren: Wie man Kürbissamen für die Aussaat aufbewahrt

Tray Full Of Pumpkin Seeds Nears Pumpkins

Vielleicht haben Sie in diesem Jahr den perfekten Kürbis für eine Kürbislaterne gefunden, oder Sie haben in diesem Jahr einen ungewöhnlichen Erbstückkürbis gezüchtet und möchten ihn im nächsten Jahr wieder anbauen. Kürbiskerne aufzubewahren ist einfach. Wenn Sie Kürbiskerne von Kürbissen, die Ihnen gefallen haben, einpflanzen, können Sie sie auch im nächsten Jahr wieder genießen.

Kürbiskerne aufbewahren

  1. Entfernen Sie das Fruchtfleisch und die Kerne aus dem Inneren des Kürbisses. Geben Sie diese in ein Sieb.
  2. Stellen Sie das Sieb unter fließendes Wasser. Während das Wasser über das Fruchtfleisch läuft, fangen Sie an, die Kerne aus dem Fruchtfleisch herauszupicken. Spülen Sie sie dabei unter fließendem Wasser ab. Lassen Sie das Kürbisfruchtfleisch nicht in nicht fließendem Wasser stehen.
  3. Im Inneren des Kürbisses befinden sich mehr Kerne, als du jemals einpflanzen kannst. Sobald du eine gute Menge Kerne ausgespült hast, sieh sie dir an und wähle die größten Kerne aus. Nehmen Sie sich vor, dreimal so viele Kürbiskerne aufzubewahren, wie Sie im nächsten Jahr anpflanzen wollen. Größere Kerne haben eine größere Chance zu keimen.
  4. Legen Sie die gespülten Samen auf ein trockenes Papiertuch. Achten Sie darauf, dass sie nicht zu weit auseinander liegen, sonst kleben die Samen aneinander.
  5. Eine Woche lang an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren.
  6. Sobald die Kerne getrocknet sind, bewahren Sie die Kürbiskerne zum Einpflanzen in einem Umschlag auf.

Kürbiskerne für die Aussaat richtig lagern

Wenn Sie Kürbiskerne aufbewahren, sollten Sie sie so aufbewahren, dass sie für die Aussaat im nächsten Jahr bereit sind. Alle Samen, ob Kürbis oder nicht, lassen sich am besten aufbewahren, wenn sie kühl und trocken gelagert werden.

Einer der besten Orte, um Kürbiskerne für die Aussaat im nächsten Jahr aufzubewahren, ist Ihr Kühlschrank. Legen Sie den Umschlag mit den Kürbissamen in einen Plastikbehälter. Stechen Sie mehrere Löcher in den Deckel des Behälters, damit sich im Inneren kein Kondenswasser bilden kann. Stellen Sie den Behälter mit den Samen ganz nach hinten in den Kühlschrank.

Nächstes Jahr, wenn es an der Zeit ist, Kürbiskerne einzupflanzen, sind Ihre Kürbiskerne sofort einsatzbereit. Das Einlagern von Kürbiskernen ist ein Spaß für die ganze Familie, denn selbst die kleinsten Hände können mithelfen. Und wenn Sie die Kürbiskerne richtig gelagert haben, können die Kinder auch beim Einpflanzen der Samen im Garten helfen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button