Gardens

Meine Basilikumblätter kräuseln sich – Warum kräuseln sich Basilikumblätter nach unten?

Hilfe! Meine Basilikumblätter kräuseln sich, und ich weiß nicht, was ich tun soll! Warum kräuseln sich Basilikumblätter nach unten? Wenn sich die Basilikumblätter kräuseln, kann das an den Umweltbedingungen liegen, oder Ihre Pflanze ist krank oder wird von Schädlingen befallen. Lesen Sie weiter, um mehr über dieses frustrierende Problem zu erfahren.

Gründe für Basilikumblätter, die sich einrollen

Im Allgemeinen ist der Anbau von Basilikum im Garten einfach und stressfrei. Dennoch kann es zu Problemen kommen. Die Behandlung von Basilikumblättern hängt von den spezifischen Faktoren ab, die sie verursachen. Hier sind die häufigsten Stressfaktoren, die zu krausen Basilikumblättern führen.

Sonnenlicht – Basilikum ist definitiv eine sonnenliebende Pflanze, und wenn sie weniger als sechs Stunden helles Licht pro Tag abbekommt, kann das zu verzerrtem Laub oder kleinen und krausen Basilikumblättern führen. Ein Umzug der Pflanze an einen sonnigeren Standort kann das Problem lösen.

Wasser: Zu viel oder zu wenig – Basilikum braucht regelmäßig Wasser, aber nicht zu viel. In der Regel sollte die Pflanze immer dann gründlich gewässert werden, wenn sich die obersten 2,5 bis 5 cm der Erde trocken anfühlen, in der Regel einmal alle vier bis sieben Tage. Beachten Sie jedoch, dass Topfpflanzen möglicherweise häufiger bewässert werden müssen, insbesondere bei heißem, trockenem Wetter.

Unabhängig davon, ob die Pflanze in der Erde oder in einem Gefäß steht, muss die Erde (oder die Topfmischung) leicht sein und gut abfließen. Gießen Sie an der Basis der Pflanze und halten Sie die Blätter so trocken wie möglich.

Krankheiten – Pilzkrankheiten können die Ursache dafür sein, dass sich die Basilikumblätter kräuseln, aber wahrscheinlich werden Sie auch andere Anzeichen bemerken. Echter Mehltau beispielsweise ist eine Pilzerkrankung, die eine graue, pudrige Substanz auf den Blättern verursacht. Die Krankheit entsteht, wenn die Bedingungen zu feucht werden, z. B. durch zu viel Schatten oder feuchten Boden.

Die Fusarium-Welke, die in der Regel tödlich verläuft, kann braune oder verformte Blätter verursachen. Um feuchtigkeitsbedingten Krankheiten vorzubeugen, gießen Sie Basilikum sorgfältig wie oben beschrieben.

Schädlinge – Basilikum ist eine widerstandsfähige Pflanze, kann aber manchmal von Blattläusen und anderen kleinen, saugenden Schädlingen wie Spinnmilben oder Schildläusen befallen werden. Die Schädlinge sind oft schwer zu erkennen, aber ein genauer Blick auf die Blätter, vor allem auf die Unterseiten, gibt meist Aufschluss.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Pflanze von Ungeziefer befallen ist, hält das Besprühen mit insektizider Seife die Schädlinge in der Regel in Schach. Achten Sie darauf, dass Sie die Blätter im Schatten besprühen, da das Spray die Pflanze sonst verbrennen kann. Sprühen Sie nicht, wenn die Temperaturen über 32 Grad Celsius (90 Grad F.) liegen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button