Gardens

Methoden zur Vermehrung von Räucherbäumen – Wie man einen Räucherbaum vermehrt

Smoke Trees

Der Rauchbaum oder Rauchstrauch (Cotinus obovatus) bezaubert mit seinen diffusen Blüten, die die Pflanze wie in Rauch gehüllt aussehen lassen. Der in den Vereinigten Staaten beheimatete Rauchbaum kann bis zu 9 m (30 Fuß) groß werden, bleibt aber oft halb so groß. Wie vermehrt man einen Rauchbaum? Wenn Sie sich für die Vermehrung von Rauchbäumen interessieren, lesen Sie weiter, um Tipps zur Vermehrung von Rauchbäumen aus Samen und Stecklingen zu erhalten.

Vermehrung von Rauchbäumen

Der Rauchbaum ist eine ungewöhnliche und attraktive Zierpflanze. Wenn die Pflanze blüht, sieht es aus der Ferne so aus, als sei sie mit Rauch bedeckt. Auch im Herbst, wenn sich die Blätter bunt verfärben, ist der Rauchbaum eine Zierde.

Wenn Sie einen Freund mit einem solchen Baum oder Strauch haben, können Sie sich selbst einen solchen Baum oder Strauch durch Vermehrung des Rauchbaums zulegen. Wenn Sie sich fragen, wie Sie einen Rauchbaum vermehren können, haben Sie zwei verschiedene Möglichkeiten. Die meisten Rauchbäume lassen sich durch das Einpflanzen von Samen oder durch Stecklinge vermehren.

Wie man einen Rauchbaum aus Samen vermehrt

Die erste Art der Vermehrung eines Rauchbaums ist die Ernte und das Einpflanzen der Samen. Für diese Art der Vermehrung des Rauchbaums müssen Sie die winzigen Rauchbaumsamen sammeln. Dann müssen Sie sie 12 Stunden lang einweichen, das Wasser wechseln und sie dann weitere 12 Stunden einweichen. Danach lassen Sie die Samen an der frischen Luft trocknen.

Wenn keine Frostgefahr mehr besteht, pflanzen Sie die Samen in gut durchlässigen, sandigen Boden an einem sonnigen Platz im Garten. Drücken Sie jeden Samen mit einem Abstand von 1 cm (3/8 Zoll) in die Erde. Bewässern Sie leicht und halten Sie den Boden feucht.

Seien Sie geduldig. Die Vermehrung eines Rauchbaums durch Samen kann bis zu zwei Jahre dauern, bevor Sie ein Wachstum sehen.

Vermehrung von Räucherbäumen durch Stecklinge

Sie können einen Rauchbaum auch durch Bewurzelung von halbharten Stammstecklingen vermehren. Das Holz sollte nicht das neue Wachstum sein. Es sollte sauber brechen, wenn Sie es biegen.

Nehmen Sie im Sommer Stecklinge in etwa der Länge Ihrer Handfläche. Nehmen Sie sie früh am Tag, wenn die Pflanze voll Wasser ist. Entfernen Sie die unteren Blätter, entfernen Sie ein wenig Rinde am unteren Ende des Stecklings und tauchen Sie die Wunde in Wurzelhormon. Bereiten Sie einen Topf mit einem gut durchlässigen Nährboden vor.

Setzen Sie Pflöcke in die Ecken des Topfes und decken Sie ihn mit einer Plastiktüte ab. Halten Sie das Medium feucht. Wenn sie anfangen zu wurzeln, setzen Sie sie in einen größeren Topf um.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button