Gardens

Mikro-Gewächshäuser: Wie man ein Popflaschen-Gewächshaus baut

Plastic Water Bottle Cut In Half Used As A Planter

Wenn du nach einem lustigen und zugleich lehrreichen Projekt für die Kleinen suchst, ist ein Gewächshaus aus 2-Liter-Flaschen genau das Richtige für dich. Aber auch für Erwachsene ist der Bau eines Gewächshauses aus Limonadenflaschen ein Spaß! Lies weiter, um zu sehen, wie man ein Popflaschengewächshaus baut.

Wie man ein Popflaschen-Gewächshaus baut

Die Anleitung für ein Popflaschengewächshaus könnte nicht einfacher sein. Diese Mikrogewächshäuser können mit einer oder zwei Limonadenflaschen gebaut werden, deren Etiketten entfernt wurden. Alles, was Sie für den Anfang brauchen, ist:

  • Eine oder zwei leere 2-Liter-Sodaflaschen (oder Wasserflaschen), die gründlich gewaschen und getrocknet wurden
  • Ein Bastelmesser oder eine scharfe Schere
  • Blumenerde
  • Saatgut
  • Einen Teller, auf den du das Gewächshaus der Limonadenflasche stellst, um eventuelle Tropfen aufzufangen.

Die Samen können Gemüse, Obst oder Blumen sein. Du kannst sogar “kostenlose” Samen aus deiner eigenen Speisekammer aussäen. Man kann getrocknete Bohnen und Erbsen verwenden, aber auch Tomaten- oder Zitrussamen. Bei diesen Samen kann es sich jedoch um Hybridsorten handeln, so dass sie nicht unbedingt ein Abbild der Elternpflanze werden, aber es macht trotzdem Spaß, sie anzubauen.

Der erste Schritt bei der Anleitung für das Gewächshaus aus der Flasche ist das Schneiden der Flasche. Natürlich sollte dies ein Erwachsener tun, wenn Ihre Kinder noch klein sind. Wenn Sie eine Flasche verwenden, schneiden Sie sie in der Mitte durch, so dass das untere Stück tief genug ist, um die Erde und die Pflanzen aufzunehmen. Stechen Sie ein paar Löcher in den Boden der Flasche, damit die Erde abfließen kann. Die obere Hälfte der Flasche bildet mit dem Deckel die Oberseite des Mikrogewächshauses.

Sie können auch zwei Flaschen verwenden, wobei Sie eine Flasche mit einer Höhe von 4″ für den Boden und die Basis und die zweite Flasche mit einer Höhe von 9″ für den Deckel oder die Oberseite des Gewächshauses zuschneiden. Auch hier stichst du ein paar Löcher in das Bodenteil.

Jetzt können Sie Ihr 2-Liter-Sodaflaschen-Gewächshaus fertigstellen. Lassen Sie Ihr Kind einfach den Behälter mit Erde füllen und die Samen einpflanzen. Gießen Sie die Samen leicht an und setzen Sie den Deckel wieder auf das Limonadengewächshaus. Stellen Sie Ihr neues Mini-Gewächshaus auf einen Teller und stellen Sie es an einen sonnigen Platz. Der Deckel speichert Feuchtigkeit und Wärme, so dass die Samen schnell keimen.

Je nach Art des Samens sollten sie innerhalb von 2-5 Tagen keimen. Halten Sie die Setzlinge feucht, bis Sie sie in den Garten pflanzen können.

Wenn du die Setzlinge eingepflanzt hast, kannst du das Flaschengewächshaus wiederverwenden, um neue zu züchten. Bei diesem Projekt lernen die Kinder, wie ihre Lebensmittel angebaut werden, und sie können alle Phasen beobachten, die eine Pflanze durchläuft, bevor sie schließlich auf ihrem Teller landet. Es ist auch eine Lektion in Wiederverwendung oder Recycling, eine weitere Lektion, die gut für den Planeten Erde ist.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button