Gardens

Milkweed-Beschneidungsanleitung: Muss ich Milkweed-Pflanzen enthaaren?

milkweed

Wir wissen, dass Milkweed eine wichtige Pflanze für Monarchfalter ist. Durch den Anbau der Pflanzen werden diese wunderschönen Schmetterlinge angelockt und ernährt. Vielleicht fragen Sie sich: “Soll ich Milkweed beschneiden?” Das Beschneiden von Milkweed ist eigentlich nicht notwendig, aber das Entfernen von Blütenköpfen kann das Aussehen der Pflanze verbessern und ihre weitere Blüte fördern.

Soll ich Milkweed enthaaren?

Milkweed ist eine prächtige, mehrjährige Wildblume, die in Nordamerika beheimatet ist. Den ganzen Sommer über und bis in den Herbst hinein ist die Pflanze mit Blüten bedeckt. Sie ist die perfekte Pflanze für den heimischen Garten oder um ein leeres Feld zu besiedeln. Die Blüten eignen sich hervorragend als Schnittblumen, und im Garten sind sie attraktiv für Bienen und Schmetterlinge.

Das Entfernen der Blütenstände ist nicht notwendig, sorgt aber für ein gepflegtes Aussehen der Pflanzen und kann die weitere Blüte fördern. Wenn Sie es gleich nach der ersten Blüte tun, können Sie mit einer zweiten Blüte rechnen. Schneiden Sie die Blüten kurz über dem Blattaustrieb ab, wenn Sie das Milchkraut entblättern. Dadurch kann sich die Pflanze verzweigen und mehr Blüten bilden. Das Abschneiden der Blüten kann auch die Selbstaussaat verhindern, wenn Sie nicht wollen, dass sich die Pflanzen ausbreiten.

Wenn Sie Milchkraut in Gebieten außerhalb der USDA-Zonen 4 bis 9 anbauen, sollten Sie die Samenköpfe reifen lassen und die Fläche neu besäen. Alternativ können Sie sie abschneiden, wenn sie braun und trocken sind, und die Samen für die Aussaat im Frühjahr aufheben.

Sollte ich Milkweed beschneiden?

In Fällen, in denen die Pflanze einjährig ist, schneiden Sie die Stängel im Herbst bis zum Boden zurück und streuen Sie die Samen aus. Im Frühjahr treiben neue Pflanzen aus. Mehrjährige Pflanzen profitieren von einem Rückschnitt im späten Winter bis zum frühen Frühjahr. Warten Sie, bis Sie neues Grundwachstum sehen, und schneiden Sie die alten Stängel bis auf etwa 15 cm über dem Boden zurück.

Eine andere Methode für den Rückschnitt von Milkweed besteht darin, die Pflanze um ein Drittel ihrer Höhe zurückzuschneiden. Schneiden Sie knapp über einer Blattknospe, um unansehnliche kahle Stängel zu vermeiden. In den meisten Regionen ist die Pflanze sehr widerstandsfähig und verträgt einen recht starken Rückschnitt, um sie zu verjüngen oder einfach nur, um die Pflanze für den Blatt- und Stängelaustrieb im Frühjahr vorzubereiten.

Tipps zum Beschneiden von Milkweed

Hinweis: Manche Gärtner empfinden den Saft der Pflanze als störend. Der Name bezieht sich nämlich auf den milchigen Milchsaft, der Hautreizungen verursachen kann. Verwenden Sie Handschuhe und einen Augenschutz. Verwenden Sie saubere Schnittwerkzeuge, die mit Alkohol oder einer Bleichlösung abgewischt wurden.

Wenn Sie Stiele für Schnittblumen schneiden, versengen Sie das Ende mit einem brennenden Streichholz, um den Schnitt zu versiegeln und zu verhindern, dass der Saft austritt. Wenn Sie mit dem Beschneiden der Blumen warten, können Sie mit Zierfrüchten rechnen, die auch in Trockenblumenarrangements attraktiv sind.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button