Gardens

Muhly Grass Keimung Tipps: Wie man Muhlygras aus Samen anbaut

Tall Muhly Grass

Muhlygras ist ein hübsches, blühendes einheimisches Gras, das in warmen Klimazonen im Süden der USA und im pazifischen Nordwesten gut wächst. Es verträgt viele Bedingungen und benötigt fast keine Pflege, während es gleichzeitig wunderschöne rosa Blüten hervorbringt. Mit wenig Aufwand können Sie Muhlygras aus Samen für Ihren Hof oder Garten anbauen.

Über Muhlygras

Muhlygras ist ein einheimisches Gras, das als Zierpflanze beliebt ist. Es wächst in Büscheln, die zwischen 1 und 1,5 Meter hoch werden und sich etwa 0,6 bis 1 Meter ausbreiten. Das Gras blüht üppig mit violetten bis rosafarbenen Blüten, die zart und federartig sind. Das Muhlygras ist an Stränden, in Dünen und Flachwäldern heimisch und kann in den Zonen 7 bis 11 angebaut werden.

Dieses Gras ist in Höfen und Gärten in geeigneten Klimazonen nicht nur wegen seines dekorativen Aussehens beliebt, sondern auch, weil es pflegeleicht ist. Es verträgt sowohl Trockenheit als auch Überschwemmungen und hat keine Schädlinge. Nach der Aussaat müssen Sie lediglich abgestorbenen, braunen Bewuchs im zeitigen Frühjahr entfernen, wenn sich das neue Gras ausbreitet.

Wie man Muhlygras-Samen pflanzt

Wählen Sie zunächst einen Platz, der voll in der Sonne liegt. Muhlygras verträgt auch etwas Schatten, wächst aber am besten in der Sonne. Bereiten Sie den Boden vor, indem Sie ihn auflockern und gegebenenfalls Kompost oder anderes organisches Material untermischen, um ihn anzureichern und ihm eine bessere Textur zu geben.

Muhlygras-Samen brauchen Licht, um zu keimen. Drücken Sie die Samen beim Ausstreuen an, aber bedecken Sie sie nicht mit einer Schicht Erde oder Kompost. Halten Sie die Samen feucht, bis sie keimen und zu Setzlingen heranwachsen.

Sie können Muhlygras aus Samen ziehen, indem Sie im Haus beginnen, damit die Samen warm genug bleiben. Wenn das Wetter es zulässt, können Sie die Setzlinge ins Freie bringen. Die Aussaat von Muhlygras-Samen direkt im Freien ist ebenfalls möglich, solange der letzte Frost vorbei ist.

Die Samen keimen am besten bei Temperaturen von 15 bis 20 Grad Celsius (60 bis 68 Grad Fahrenheit). in der ersten Wachstumsperiode sollten Sie gelegentlich gießen, aber ansonsten können Sie Ihr Muhlygras in Ruhe lassen und beobachten, wie es gedeiht.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button