Gardens

Orach-Pflanzen ernten: Wie man Orach im Garten erntet

orach harvest

Suchen Sie nach einer Alternative zum langweiligen Spinat? Okay, Spinat ist nicht langweilig, aber ein anderes Grün, der Orach-Bergspinat, macht ihm Konkurrenz. Orach kann frisch oder gekocht wie Spinat verwendet werden. Obwohl er zu den Grünpflanzen der kühlen Jahreszeit gehört, verträgt er wärmeres Wetter als Spinat und ist daher weniger anfällig für Schimmel. Außerdem gibt es Orach-Bergspinat in einer Vielzahl von Farben, die jedes Rezept, in dem Spinat verwendet wird, bereichern. Interessiert? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie und wann man Orach erntet.

Ernte der Orach-Pflanze

Orach ist eine alte Kulturpflanze, die in letzter Zeit wieder an Popularität gewinnt. Der botanische Name Atriplex hortensis leitet sich vom französischen arroche” und dem lateinischen Wort für golden” ab. Orach ist auch unter den Namen französischer Spinat, deutscher Bergspinat, Gartenorache oder Salzbusch bekannt. Sie gehört zur Familie der Amaranthaceae, der Unterfamilie der Gänsefußgewächse, und hat ihren Namen von den Blättern der Pflanze, die wie ein Gänsefuß aussehen. Der Name Salzstrauch bezieht sich auf die Toleranz der Pflanze gegenüber salzigen und alkalischen Böden.

Das einjährige, winterharte Kraut wird bis zu 183 cm (72 Zoll) hoch. Die Blüten von Orach sind klein und unbedeutend. Die Blätter sind je nach Sorte unterschiedlich geformt und gefärbt und schmecken, wenn sie gekocht werden, nach Mineralien mit einem Hauch von Fenchel. Oh, und die Farbe! Die Palette reicht von leuchtendem Magenta bis zu auffälligem Chartreuse.

Wann wird Orach geerntet?

Säen Sie die Orachensamen im Frühjahr, sobald der Boden bearbeitet werden kann, in Reihen mit einem Abstand von 30,5-45,5 cm. Bedecken Sie sie dünn mit Erde. Halten Sie die keimenden Samen feucht. Wenn die Sämlinge 15 cm groß sind, dünnen Sie die Pflanzen aus, indem Sie sie in Abständen von 30-45,5 cm anbauen. Dies ist die erste Ernte von Pfirsichpflanzen. Essen Sie die zarten, ausgedünnten Setzlinge in einem Salat. Tatsächlich ist der Pfirsich oft Bestandteil der teuren Mikrogemüse-Mischungen in den Lebensmittelgeschäften.

Was die Ernte von Pfirsichpflanzen betrifft, so reifen die Pflanzen zwischen 30 und 40 Tagen, aber wie bereits erwähnt, können Sie mit der Ernte von Pfirsichpflanzen bereits beim Ausdünnen beginnen. Verwenden Sie die Blätter in Salaten, als Beilage, als gekochtes Grün oder füllen Sie die Blätter wie Weinblätter. Fügen Sie dem Reis ein Blatt hinzu, um ihn rosa zu färben und die Familie zu verblüffen. Es gibt sogar eine traditionelle rumänische Suppe aus Pfirsich, die dem griechischen Avoglemono ähnelt, der einfach aus Pfirsich, Reis, Zwiebeln, Zitrone und Eiern zubereitet wird.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button