Gardens

Panda-Pflanzenpflege – Wie man eine Panda-Pflanze drinnen anbaut

Close Up Of A Panda Plant

Die Pandapflanze für den Innenbereich ist eine winterharte Sukkulente, die eine interessante Ergänzung zu den Zimmerpflanzen darstellt, die Sie im Innenbereich anbauen. Da sie bei Kindern sehr beliebt ist, ist die Kalanchoe Panda-Pflanze eine gute Ergänzung für das Kinderzimmer. Lesen Sie weiter, um die Frage zu beantworten, was Kalanchoe tormentosa ist und wie man eine Pandapflanze im Haus anbaut.

Was ist eine Pandapflanze ( Kalanchoe Tomentosa )?

In der Wildnis Afrikas und in anderen Teilen der Alten Welt wachsen mehr als 100 Kalanchoe-Sorten. Kalanchoe tomentosa wächst wild auf der Insel Madagaskar. In ihrer natürlichen Umgebung haben die wachsenden Kalanchoe panda-Pflanzen eine holzige Basis und erreichen mehrere Meter (1 m). Als Zimmerpflanze ist das Wachstum der Pandapflanze jedoch durch die Größe des Behälters begrenzt und erreicht in der Regel nur eine Höhe von 1 bis 2 Fuß (31-61 cm) und einen Umfang von 2 Fuß (61 cm).

Weitere Informationen über den Anbau von Kalanchoe panda-Pflanzen besagen, dass das samtige Aussehen der Blätter durch Haare entsteht, die in Trichomen aufspringen, das Licht ablenken und die Transpiration begrenzen. Die bräunlich-roten Markierungen an den Blatträndern ähneln zusammen mit den weißen, silbrigen Haaren dem Fell eines Pandabären. Tomentosa bedeutet dicht wollig oder samtig. Die Pflanze wird im Volksmund auch Kätzchenohr genannt.

Wie man eine Pandapflanze anbaut

Stellen Sie die Pandapflanze im Zimmer an einen mittelhellen bis hellen Standort. Wie bei den meisten Sukkulenten sollte die Erde zwischen den Wassergaben abtrocknen können. Das Gießen ist nur ein kleiner Teil der Pandapflege. Wenn Sie gießen, tun Sie dies vollständig, während Sie der Pflanze nur selten etwas zu trinken geben.

Sie werden feststellen, dass die Luftfeuchtigkeit kein Problem darstellt, wenn Sie lernen, wie man eine Pandapflanze erfolgreich anbaut. Ein durchschnittlicher Raum bietet genug Feuchtigkeit für diese pflegeleichte, pelzige Pflanze. Unter diesen Bedingungen kann die Pandapflanze im Zimmer viele Jahre lang leben.

Stellen Sie sie im Frühjahr und Sommer nach draußen, aber schützen Sie sie vor der heißen Nachmittagssonne. Düngen Sie in diesen Monaten mit einem ausgewogenen Zimmerpflanzendünger, der in halber Stärke gemischt wird, als Teil der Pandapflanzenpflege.

Vermehrung der Pandapflanze im Zimmer

Wenn Sie Kalanchoe Panda-Pflanzen anbauen, werden Sie wahrscheinlich mehrere Bereiche in Ihrem Haus finden, die von einer dieser Pflanzen profitieren würden. Die Vermehrung der Panda-Zimmerpflanze ist einfach und eine kostengünstige Methode, um mehr Pflanzen zu erhalten.

Bewurzeln Sie die Blätter der Pflanze im Frühjahr oder Sommer in einer sandigen Blumenerde oder einem Perlitgemisch. Es bilden sich neue Wurzeln und die Pflanze treibt neue Blätter aus, die dann in ein neues Gefäß umgetopft werden sollten.

Beim Anbau von Kalanchoe panda im Haus sind Blüten selten. Wenn Sie eine Kalanchoe anbauen möchten, die regelmäßig im Haus blüht, sollten Sie sich für die Hybriden der Sorte Kalanchoe blossfeldiana entscheiden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button