Gardens

Pflanzen, die sich gerne im Wasser aufhalten: Pflanzenarten, die Feuchtgebiete vertragen

A Garden Pond Full Of And Surrounded By Plants

Die meisten Pflanzen fühlen sich in feuchtem Boden nicht wohl, und übermäßige Feuchtigkeit führt zu Fäulnis und anderen tödlichen Krankheiten. Obwohl nur sehr wenige Pflanzen in nassen Gebieten wachsen, können Sie lernen, welche Pflanzen nasse Füße mögen. Einige feuchtigkeitsliebende Pflanzen gedeihen auch in stehendem Wasser, andere wiederum vertragen feuchte, schlecht entwässerte Bereiche in Ihrem Garten. Lesen Sie weiter, um mehr über diese Pflanzen zu erfahren.

Pflanzen, die nasse Bereiche vertragen

Hier sind nur einige Pflanzen, die mit feuchten Bedingungen zurechtkommen.

Dazu gehören wasserverträgliche Stauden und Zwiebeln:

Bestimmte Gräser verleihen feuchten Bereichen Schönheit und Struktur. Die folgenden Gräser zum Beispiel gedeihen gut in feuchtem Boden:

Wenn Sie eine Rebe oder einen Bodendecker für einen feuchten Bereich suchen, sollten Sie bedenken, dass die meisten Reben und Bodendecker eine gewisse Drainage benötigen und in überschwemmten oder ständig feuchten Bereichen nicht gut gedeihen. Dennoch sind diese Pflanzen einen Versuch wert:

Pflanzen, die gerne im Wasser stehen

Es gibt eine Reihe von Pflanzen, die lange Zeit mit nassen Füßen auskommen. Sie eignen sich gut für Gartenteiche, Sümpfe, Regengärten oder einfach für schwierige Bereiche in der Landschaft, die zu nass sind, um etwas anderes zu pflanzen.

Zu den mehrjährigen Pflanzen, die stehendes Wasser und überschwemmte Bereiche vertragen, gehören:

Viele Farne vertragen feuchte Gebiete und gedeihen auch am Rande von Teichen:

Gehen Sie jedoch nicht davon aus, dass alle Farne nasse Füße mögen. Einige Arten, wie der Weihnachtsfarn und der Waldfarn, bevorzugen trockene, schattige Bereiche.

Neben den bereits genannten feuchtigkeitsverträglichen Ziergräsern fühlt sich auch das Muhlygras in feuchtem Boden und an Teichrändern wohl. Die meisten Seggenarten fühlen sich in feuchten, sandigen Böden wohl. Seggen gibt es in einer Vielzahl von Größen, Formen und Farben.

Denken Sie daran, dass die Bodenfeuchtigkeit nur ein Faktor ist, den Sie bei der Auswahl von Pflanzen für feuchte Gebiete berücksichtigen müssen. Andere wichtige Faktoren sind Licht, Bodenart und Temperaturbeständigkeit. Ein Gewächshaus oder eine Gärtnerei in Ihrer Nähe kann Ihnen Informationen über spezifische, wassertolerante Pflanzen für Ihr Gebiet geben.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button