Gardens

Pflege von Crimson Crisp-Äpfeln: Tipps für den Anbau von Crimson Crisp-Äpfeln

crimson crisp

Wenn der Name “Crimson Crisp” Sie nicht inspiriert, lieben Sie wahrscheinlich keine Äpfel. Wenn Sie mehr über Crimson Crisp-Äpfel lesen, werden Sie viel Interessantes entdecken, von der leuchtend roten Farbe bis hin zu den besonders knackigen, süßen Früchten. Der Anbau von Crimson Crisp-Äpfeln ist nicht schwieriger als der anderer Apfelsorten, also durchaus im Bereich des Möglichen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Crimson Crisp-Apfelbäume in der Landschaft anbauen können.

Über Crimson Crisp-Äpfel

Attraktivere Früchte als die von Crimson Crisp-Apfelbäumen werden Sie nicht finden. Diese Äpfel sind schön rund und haben die perfekte Größe zum Knabbern und werden alle Apfelliebhaber begeistern. Wenn Sie die Crimson Crisp-Äpfel einmal probiert haben, wird Ihre Bewunderung vielleicht noch größer. Nehmen Sie einen großen Bissen und erleben Sie das extrem knackige, cremig-weiße Fruchtfleisch. Sie werden feststellen, dass es säuerlich ist und einen reichen Geschmack hat.

Die Ernte ist schön und köstlich, und wer Crimson Crisp Äpfel anbaut, kann sie lange genießen. Sie reifen in der Mitte der Saison, aber Sie können die Früchte bis zu sechs Monate lang lagern.

Wie man Crimson Crisp-Äpfel anbaut

Wenn Sie sich fragen, wie Sie diese Äpfel anbauen können, werden Sie erfreut sein zu erfahren, wie einfach das ist. Crimson Crisp Äpfel gedeihen am besten in den USDA-Pflanzenhärtezonen 5 bis 8.

Crimson Crisp-Apfelbäume wachsen am besten an einem vollsonnigen Standort. Wie alle Apfelbäume benötigen sie einen gut durchlässigen Boden und regelmäßige Bewässerung. Wenn Sie die Grundvoraussetzungen schaffen, ist die Pflege der Crimson Crisp-Bäume jedoch einfach.

Diese Bäume werden bis zu 5 m (15 Fuß) hoch und haben eine Breite von 3 m (10 Fuß). Ihre Wuchsform ist aufrecht mit einer runden Baumkrone. Wenn Sie sie in der heimischen Landschaft anbauen möchten, sollten Sie den Bäumen ausreichend Platz geben.

Ein wichtiger Teil der Pflege von Crimson Crisp erfordert eine frühzeitige Planung. Dazu gehört auch die Bereitstellung eines Bestäubers. Pflanzen Sie nicht zwei Crimson Crisp-Bäume und denken Sie, damit sei die Sache erledigt. Die Sorte benötigt für eine optimale Bestäubung eine andere Art. Ziehen Sie Goldrush- oder Honeycrisp-Apfelbäume in Betracht.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button