Gardens

Ringelblumen-Begleiter: Was man mit Ringelblumen pflanzt

Flower Garden With Marigolds And Companion Flowers

Ringelblumen sind zuverlässige Blüher, die den ganzen Sommer und den frühen Herbst hindurch für leuchtende Farben im Garten sorgen. Gärtner schätzen diese beliebten Pflanzen nicht nur wegen ihres Aussehens, sondern auch wegen ihrer schädlingsabweisenden Eigenschaften, die dazu beitragen, dass die Pflanzen in der Umgebung gesund und frei von Schädlingen bleiben. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Ringelblumen als Begleitpflanzen zu erfahren.

Vorteile von Ringelblumen als Begleitpflanzen

Wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen nicht immer die Behauptung, dass Ringelblumen als Begleitpflanzen Schädlinge abwehren, aber Gärtner mit jahrelanger praktischer Erfahrung sagen etwas anderes. Probieren Sie also verschiedene Kombinationen aus, um herauszufinden, was in Ihrem Garten am besten funktioniert.

Es schadet auf jeden Fall nicht, ein paar Ringelblumen-Pflanzen in Ihrem Garten anzupflanzen. Die Cornell Cooperative Extension sagt, dass Ringelblumen eine Reihe von Schädlingen in Schach halten können:

Ringelblumen haben ein unverwechselbares Aroma, das sogar Kaninchen davon abhalten kann, Ihre wertvollen Sträuße anzuknabbern.

Was man mit Ringelblumen pflanzt

Es gibt eine Reihe von Gemüsepflanzen, die von der Bepflanzung mit Ringelblumen im Garten profitieren können. Hier sind einige gängige Gemüsearten, die gerne mit Ringelblumen zusammenwachsen:

Wenn Sie Blumen und Blattpflanzen zu Ringelblumen pflanzen, wählen Sie solche, die die gleichen Wachstumsbedingungen haben. Ringelblumen sind trockenheitstolerante Pflanzen, die bei sonnigem, heißem Wetter gut gedeihen. Sie sind nicht wählerisch in Bezug auf die Bodenbeschaffenheit, aber ein gut durchlässiger Boden ist ein absolutes Muss.

Achten Sie auch auf die Größe, denn Ringelblumen reichen von zierlichen französischen Ringelblumen mit 15 cm Durchmesser bis zu afrikanischen Ringelblumen mit 1 m Höhe, die sich am besten im hinteren Teil des Beetes machen.

Sie können Ringelblumen zusammen mit Blumen ähnlicher Farbe pflanzen, aber auch Pflanzen in Komplementärfarben wählen. So passen zum Beispiel blaue und violette Blumen gut zu orangefarbenen und gelben Ringelblumen. Ein Farbkreis kann Ihnen dabei helfen, herauszufinden, welche Komplementärfarben in Ihrem Garten am besten passen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button