Gardens

Ripple Jade Pflanze Info: Pflege von Ripple-Jade-Pflanzen

ripple jade

Kompakte, runde Köpfe auf kräftigen Zweigen verleihen der Kräuseljade ( Crassula arborescens ssp. undulatifolia ) eine bonsaiartige Ausstrahlung. Sie kann zu einem rundlichen Strauch heranwachsen, wobei ausgewachsene Pflanzen nach Angaben der Ripple-Jade-Pflanze eine Höhe von 3 bis 4 Fuß (etwa 1 m) erreichen können. Die bläulichen Blätter sind gedreht und aufrecht, manchmal mit violetten Rändern, wenn die Pflanze am richtigen Ort wächst. Der Anbau von Kräuseljade, auch Curly Jade genannt, ist eine Freude, wenn sie an einem glücklichen Ort steht.

Anzucht einer Ripple-Jade-Pflanze

Stellen Sie Ihre Kräuseljade nach Möglichkeit ins Freie, wenn die Temperaturen es zulassen. Wenn Sie in einer Gegend leben, in der es nicht so kalt ist, können Sie die Kräuseljade auch in den Boden pflanzen. Diese Pflanzen sind eine attraktive Beet- oder Hintergrundpflanze für kürzere Sukkulenten. Glückliche, gesunde Pflanzen blühen im Frühjahr und Sommer weiß.

Bei der Anpflanzung im Landesinneren ist die Morgensonne vorzuziehen. Stellen Sie die Ripple-Jade-Pflanzen in die volle Morgensonne, damit sie kräftig bleiben. In Küstenregionen kann die Kräuseljade auch Nachmittagssonne vertragen. Dieses Exemplar verträgt zwar etwas Schatten, aber zu wenig Sonne führt zu einer Ausdehnung, die das Aussehen der Pflanze beeinträchtigt.

Jade-Pflanzen, die im Haus wachsen, brauchen ein sonniges Fenster oder ein Wachstumslicht. Wenn sich Ihre Pflanze ausdehnt, rät Ripple Jade Plant Info, sie zu beschneiden und an einen vollsonnigen Standort zu gewöhnen. Erhöhen Sie das Sonnenlicht alle paar Tage um eine halbe bis eine Stunde, bis Sie sechs Sonnenstunden erreicht haben. Verwenden Sie die vom Rückschnitt übrig gebliebenen Stecklinge, um weitere Pflanzen zu setzen. Lassen Sie das abgeschnittene Ende vor dem Einpflanzen ein paar Tage lang abheilen.

Pflege der Ripple Jade

Die Pflege der Ripple Jade beginnt mit dem Einpflanzen in einen mit Nährstoffen angereicherten, schnell durchlässigen Boden. Wie bei den meisten Jadepflanzen ist für die Pflege der Ripple Jade nur wenig Wasser erforderlich. Runzlige Blätter zeigen an, dass die Jade etwas zu trinken braucht.

Gut eingewachsene Ripple-Jade-Pflanzen, die in einen Container oder ein Pflanzbeet gesetzt werden, brauchen wenig Aufmerksamkeit. Sukkulenten brauchen im Allgemeinen wenig bis gar keine Düngung, aber wenn Ihre Pflanze blass oder ungesund aussieht, ist manchmal eine Frühjahrsdüngung mit Sukkulentendünger genau das, was Ihre Pflanze braucht.

Die unteren Blätter können vergilben und abfallen, bevor die Pflanze in die Winterruhe geht. Das ist normal für die Pflanze und deutet in der Regel nicht darauf hin, dass sie gefüttert werden muss. Finden Sie den richtigen Platz für Ihre Ripple Jade und beobachten Sie, wie sie sich entwickelt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button