Gardens

Rittersporn aussäen: Wann man Rittersporn sät

Delphinium Seeds

Rittersporn ist eine auffallend blühende Staude. Einige Sorten können bis zu 2 m (8 Fuß) hoch werden. Sie produzieren Ähren mit atemberaubenden kleinen Blüten in Blau, Indigo, Pink und Weiß. Rittersporn ist beliebt für Schnittblumen und Gärten im Landhausstil, aber er erfordert viel Arbeit. Wenn Sie bereit sind, die Zeit zu investieren, sollten Sie mit Samen beginnen.

Wachsende Delphinium aus Samen

Rittersporn-Pflanzen sind bekannt dafür, dass sie sehr pflegeintensiv sind, aber sie belohnen Sie mit herrlichen Blüten. Wenn Sie wissen, wie und wann Sie Ritterspornsamen aussäen, sind Sie auf dem richtigen Weg zu großen, gesunden und blühenden Pflanzen.

Für die Keimung von Ritterspornsamen ist ein Kaltstart erforderlich. Legen Sie die Samen daher vor der Aussaat etwa eine Woche lang in den Kühlschrank. Beginnen Sie mit der Aussaat im Haus etwa acht Wochen vor dem letzten Frost im Frühjahr. Alternativ können Sie die Samen im Frühsommer direkt in die Blumenbeete säen.

Wenn Sie draußen säen, sollten Sie die Samen zunächst keimen lassen. Legen Sie die Samen auf einen nassen Kaffeefilter und falten Sie ihn in der Mitte, so dass die Samen innen liegen. Legen Sie ihn an einen abgelegenen Ort, aber nicht unbedingt in die Dunkelheit. Nach etwa einer Woche sollten Sie sehen, dass sich kleine Wurzeln bilden.

Unabhängig davon, ob Sie Rittersporn drinnen oder draußen aussäen, bedecken Sie die Samen mit etwa einem halben Zentimeter Erde. Halten Sie die Erde feucht und bei einer Temperatur von etwa 21 bis 24 Grad Celsius.

Wie man Rittersporn-Setzlinge pflanzt

Wenn Sie Rittersporn säen, sollten Sie in etwa drei Wochen Setzlinge haben. Stellen Sie sicher, dass sie zu diesem Zeitpunkt viel Licht bekommen, wenn sie im Haus gepflanzt werden. Die Sämlinge sollten zwei oder mehr Paare echter Blätter haben, bevor sie ins Freiland verpflanzt werden.

Wenn sie zum Auspflanzen bereit sind, härten Sie die Setzlinge ab, indem Sie die Schalen etwa eine Woche lang an einem geschützten Ort ins Freie stellen. Pflanzen Sie die Sämlinge mit einem Abstand von mindestens 46 cm in das Beet. Rittersporn ist ein Starkzehrer, daher ist es ratsam, vor dem Einsetzen der Setzlinge Kompost in die Erde zu geben.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button