Gardens

Rost an Taglilien-Pflanzen: Wie man Taglilien-Rost behandelt

Rust On Daylily Plant

Für diejenigen, denen gesagt wurde, dass die Taglilie ein schädlingsfreies Exemplar und die am einfachsten zu züchtende Blume ist, kann es enttäuschend sein, Taglilien mit Rost zu finden. Mit den richtigen Gartenbaupraktiken und der Auswahl aus vielen nicht anfälligen Sorten kann man jedoch ein krankheitsfreies Lilienbeet sicherstellen.

Symptome des Taglilienrostes

Taglilienrost ( Puccinia hemerocallidis ) trat erstmals im Jahr 2000 an ausgewählten Pflanzen dieser Art in den USA auf. 2004 war bereits die Hälfte des Landes betroffen. Viele Gartenvereine, die die Pflanzen regelmäßig verkaufen und als schädlings- und krankheitsfrei anpreisen, sind besorgt. Ihr Ratschlag lautet, dass der Verkauf von Pflanzen ohne Erde/ohne Stängel die Ausbreitung verhindern wird.

Heutzutage gibt es Informationen, die darauf hindeuten, dass es einigen gelungen ist, Rost zu vermeiden, indem sie bestimmte Tagliliensorten gepflanzt haben, und dass andere gelernt haben, Rost an Taglilienpflanzen wirksam zu behandeln.

Rost tötet die Taglilie normalerweise nicht, beeinträchtigt aber das Aussehen der Pflanze im Garten und kann auf andere Pflanzen übergreifen. Auf der Unterseite der Blätter erscheinen rostfarbene Pusteln. Daran erkennt man den Unterschied zwischen Rost und einer ähnlichen Pilzkrankheit, der Taglilienblattfleckenkrankheit. Bei der Blattfleckenkrankheit gibt es keine Pusteln, sondern nur mikroskopisch kleine, weiße Flecken.

Wie behandelt man Taglilienrost?

Der Rost an Taglilienpflanzen stirbt bei den kältesten Wintertemperaturen ab. Die Symptome des Taglilienrostes verschwinden in den USDA-Winterhärtezonen 6 und darunter, so dass Rost eher in südlichen Gebieten ein Problem darstellt. Kulturmaßnahmen tragen dazu bei, die Entwicklung von Rostsporen zu vermeiden, die eine hohe Luftfeuchtigkeit benötigen, um sich bis zum Stadium der Infektion zu entwickeln.

Für diese Entwicklung müssen die Temperaturen fünf bis sechs Stunden lang zwischen 4 und 32 Grad Celsius liegen, und das Blatt muss feucht bleiben. Vermeiden Sie die Bewässerung Ihrer Taglilienbeete über Kopf, um diese Krankheit zu verhindern. Gießen Sie diese und andere Pflanzen möglichst bodennah, um viele Pilzprobleme wie dieses zu vermeiden.

Rost an Taglilien tritt normalerweise an älteren Blättern auf, die entfernt und entsorgt werden sollten. Reinigen Sie die Gartenschere zwischen den Schnitten mit einem Alkoholtuch, um eine Verbreitung der Krankheit zu vermeiden.

Wenn Sie in der südlichen Region leben und sich Sorgen über Rostprobleme bei Taglilien machen, pflanzen Sie die am wenigsten anfälligen Sorten. Nach Angaben des All-American Daylily Selection Council gehören folgende Sorten zu den am wenigsten anfälligen:

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button