Gardens

Rot Yucca Informationen – Wachsende ein Kolibri Rot Yucca Pflanze

Hummingbird Red Yucca Plant

Die Rote Yucca (Hesperaloe parviflora) ist eine robuste, trockenheitstolerante Pflanze, die vom Frühjahr bis zum Hochsommer auffällige, rötliche Korallenblüten hervorbringt. In wärmeren Klimazonen können die Pflanzen das ganze Jahr über blühen. Obwohl die Rote Yucca keine echte Yucca ist, sind die ledrigen, bogenförmigen Blätter sehr ähnlich. Allerdings sehen die Blätter eher grasartig aus, und sie haben keine Stacheln oder Dornen. Es ist nicht schwer, eine rote Yucca-Pflanze in Ihrem Garten zu pflanzen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Rote Yucca Informationen: Kolibri-Yucca-Pflanzen

Die Rote Yucca ist im Südwesten von Texas und in den angrenzenden Gebieten Mexikos heimisch, wo sie vor allem an felsigen Hängen, in Prärien und in Mesquite-Hainen wächst. Die Kolibri-Yucca-Pflanzen sind robust und vertragen kalte Winter bis in die USDA-Winterhärtezone 5.

Die Rote Yucca wird auch als Kolibri-Yucca bezeichnet, da Kolibris die nektarreichen, röhrenförmigen Blüten lieben. Rote Yucca kann auch als rotblütige falsche Yucca, gelbe Yucca oder Korallen-Yucca bezeichnet werden.

Pflanzung einer Roten Yucca: Tipps zur Pflege der Roten Yucca

Stellen Sie diese Yucca-Pflanzen in voller Sonne auf. Die Pflanze gedeiht in fast jedem gut durchlässigen Boden, aber sandiger Boden ist ideal. Die Rote Yucca kann in großen Gefäßen gepflanzt werden, die mit gut durchlässiger Blumenerde, z. B. mit Sand oder Perlit gemischt, gefüllt sind. Achten Sie darauf, dass der Topf mindestens ein gutes Drainageloch hat.

Lassen Sie auf jeder Seite der Pflanze mindestens einen Meter (60 cm) und einen Abstand von 60 bis 90 cm zu Gehwegen oder Einfahrten. Junge Pflanzen sind zwar noch klein, aber sie breiten sich relativ schnell aus.

Gießen Sie im ersten Jahr regelmäßig, aber nicht so viel, dass die Pflanze durchnässt. Danach sollten Sie gelegentlich gießen, vor allem bei heißem, trockenem Wetter, aber achten Sie darauf, nicht zu viel zu gießen. Rote Yucca-Pflanzen in Kübeln müssen häufiger gegossen werden.

Schneiden Sie die Blütenstängel nach der Blüte nicht ab, da sie Früchte tragen werden. Außerdem bieten die Samen Singvögeln, die Ihren Garten besuchen, Nahrung für den Winter. Die Stängel können im Frühjahr entfernt werden. Sie können auch ältere Blätter entfernen, die mit der Zeit absterben und braun werden. Kolibri-Yucca-Pflanzen benötigen nur sehr wenig Dünger, aber Sie können sie leicht füttern, bevor das neue Wachstum im Frühjahr erscheint. Verwenden Sie einen qualitativ guten Allzweckdünger.

Rote Yucca-Pflanzen entwickeln mit der Zeit “Welpen” oder Ableger, die an der Seite der Pflanze wachsen. Wenn Sie weitere Pflanzen für Ihren eigenen Garten oder zur Weitergabe vermehren möchten, graben Sie die Ableger einfach aus und pflanzen sie ein. Sie können auch etablierte Klumpen teilen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button