Gardens

Salbeipflanzen für Gärten: Erfahren Sie mehr über verschiedene Arten von Salbei

sage type

Für manche Leute wären die Feiertage ohne die traditionelle Salbeifüllung einfach nicht richtig. Obwohl wir am meisten mit kulinarischen Salbeipflanzen vertraut sind, gibt es viele verschiedene Arten von Salbei. Einige Salbeipflanzen haben auch medizinische Eigenschaften oder werden nur zu Zierzwecken angebaut. Alle diese Salbeipflanzen eignen sich gut für den Garten. Lesen Sie weiter, um mehr über die verschiedenen Salbeipflanzen und ihre Verwendung zu erfahren.

Arten von Salbeipflanzen

Es gibt viele verschiedene Arten von Salbei oder Salvia-Pflanzen. Sie können mehrjährig oder einjährig, blühend oder nicht blühend sein, aber so gut wie jede dieser verschiedenen Salbeipflanzenarten ist ziemlich winterhart.

Das Laub ist salbeigrün, lila/grün oder goldfarben, die Blüten reichen von lavendel über leuchtend blau bis hin zu fröhlichem Rot. Bei so vielen Salbeisorten gibt es bestimmt auch eine Sorte für Ihre Landschaft.

Kulinarische Salbeipflanzen

Garten- oder Gewöhnlicher Salbei (Salvia officinalis) ist die am häufigsten verwendete Salbeipflanze zum Kochen. Aus den Blättern kann man auch Tee zubereiten. Er ist sehr widerstandsfähig und treibt auch nach einem sehr kalten Winter im Frühjahr wieder aus. Dieser besondere Salbei hat weiche, silbrig-grüne Blätter, die frisch oder getrocknet verwendet werden können. Er ist auch dafür bekannt, dass er nützliche Insekten anlockt, die von seinen violett-blauen Blüten angezogen werden.

Obwohl er winterhart ist, wird der Salbei nach ein paar Jahren zu holzig, um viele aromatische Blätter zu bilden, so dass er alle 3 bis 4 Jahre ersetzt werden muss. Ich hatte jedoch einen sehr holzigen Salbei, der seine Kraft verlor, und habe ihn letztes Jahr ausgegraben. Dieses Jahr habe ich brandneue, flaumige Blätter, die aus dem Boden ragen. Sehr robust!

Es gibt eine ganze Reihe von Salbeipflanzen, die im Garten wachsen.

  • Es gibt einen kleineren Zwerg, der nicht höher als einen Meter wird und mit violettblauen Blüten blüht.
  • Der violette Gartensalbei hat, wie der Name schon sagt, in jungen Jahren violettes Laub. Nicht zu verwechseln mit dem Purpursalbei (oder Purpursalbei), blüht diese Sorte nicht so oft wie andere Garten-Salbeiarten. ist ein kriechender Salbei mit gold- und grüngefärbten Blättern, der die Farbe anderer Pflanzen akzentuiert. sieht ein bisschen aus wie Purpursalbei, außer dass die ungleichmäßige Färbung weiße Akzente enthält.
  • Der Berggartensalbei schließlich ist dem Gewöhnlichen Salbei sehr ähnlich, blüht aber nicht, hat aber die schönen weichen, silbrig grünen Blätter.

Salbei-Zierpflanzen für Gärten

Der Ananas-Salbei (Salvia elegans) ist ein mehrjährig blühender Salbei mit röhrenförmigen roten Blüten, die Schmetterlinge und Kolibris anlocken. Heute wird diese Schönheit vor allem als Zierpflanze angebaut, aber man sagt ihr auch medizinische Verwendung nach.

Der nach Trauben duftende Salbei riecht nicht nach Trauben, sondern eher nach Freesien. Er kann recht hoch werden (2 – 2,5 m oder 6 – 8 Fuß). Er ist eine spät blühende Pflanze, die Kolibris anlockt. Aus den Blättern und Blüten kann man einen Tee zubereiten.

Eine weitere unter Gärtnern weit verbreitete Salvia ist Salvia splendens oder Scharlachsalbei. Es handelt sich um eine einjährige Pflanze, die in voller Sonne gedeiht, aber auch Halbschatten verträgt, wenn der Boden gut durchlässig ist und regelmäßig bewässert wird. Die Blüten sind scharlachrot und blühen vom späten Frühjahr bis zum ersten Frost.

Mehlbeerensalbei (Salvia farinacea) ist in den meisten Regionen eine einjährige Pflanze. Er erreicht eine Höhe von 2 bis 3 Fuß (0,5 bis 1 m) und ist mit blauen, violetten oder weißen Blütenähren übersät. Einige neuere Sorten, nach denen man Ausschau halten sollte, sind ‘Empire Purple’, ‘Strata’ und ‘Victoria Blue’.

Mexikanischer Busch-Salbei (Salvia leucantha) wird 3 bis 4 Fuß (1 m) hoch, ist trockenheitstolerant, aber ansonsten eine zarte Staude. Diese schöne Akzentpflanze hat violette oder weiße Blütenähren.

Es gibt noch viele andere Salbeipflanzen für den Garten (viel zu viele, um sie hier zu nennen), ob man sie nun wegen ihres aromatischen Laubs oder als Zierpflanze oder beides haben möchte. Salbeipflanzen sind eine robuste Ergänzung für den Garten, und bei so vielen Sorten finden Sie sicher eine, die zu Ihnen passt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button