Gardens

Schefflera Bonsai Pflege – Wachsen und Beschneiden von Schefflera Bonsais

Small Schefflera Bonsai Tree

Die Zwerg-Schefflera (Schefflera arboricola) ist eine beliebte Pflanze, die auch als hawaiianischer Schirmbaum bekannt ist und häufig für Schefflera-Bonsai verwendet wird. Obwohl er nicht als “echter” Bonsaibaum gilt, sind Schefflera-Bonsaibäume die beliebtesten Arten von Bonsai für den Innenbereich. Möchten Sie lernen, wie man einen schefflera Bonsai macht? Lesen Sie weiter, um Informationen und Tipps zum Beschneiden von Schefflera-Bonsai zu erhalten.

Wachsende Schefflera als Bonsai

Wenn Sie auf der Suche nach einer langlebigen Zimmerpflanze sind, die auch bei wenig Licht gut gedeiht, ist die Schefflera eine Überlegung wert. Sie ist äußerst beliebt und einfach zu kultivieren, wenn man ihre Bedürfnisse kennt.

Darüber hinaus hat die Zwerg-Schefflera viele Eigenschaften, die sie zu einem idealen Bonsaibaum machen. Diese Art hat zwar nicht die verholzten Stämme und die zusammengesetzte Blattstruktur anderer Bonsais, aber der Stamm, die Verzweigung und die Wurzelstruktur eignen sich gut für diese Aufgabe. Außerdem brauchen Schefflera-Bonsai-Bäume weniger Licht, leben länger und sind kräftiger als herkömmliche Bonsai-Arten.

Wie man einen Schefflera Bonsai macht

Das Verdrahten ist eine der Techniken, mit denen die Äste eines Bonsaibaums geformt werden. Wenn Sie sich fragen, wie man einen Schefflera-Bonsai macht, seien Sie besonders vorsichtig mit der Verdrahtung. Das drastische Biegen der Stämme kann sie beschädigen.

Wickeln Sie stattdessen Draht um den Zweig oder Stamm der Efflera, die Sie bearbeiten möchten. Beginnen Sie damit, den Draht um den dicksten Teil des Stiels oder Zweigs zu wickeln, und gehen Sie dann zum dünneren Teil über. Sobald der Draht befestigt ist, biegen Sie ihn vorsichtig in die gewünschte Richtung. Bewegen Sie ihn eine Woche lang jeden Tag ein wenig weiter und lassen Sie ihn dann einen weiteren Monat lang an Ort und Stelle bleiben.

Beschneiden von Schefflera-Bonsai

Die anderen Teile der Erziehung eines Schefflera-Bonsai sind das Beschneiden und das Entblättern. Schneiden Sie alle Blätter von Ihrem Zwerg-Schefflera-Bonsai ab und lassen Sie den Stiel stehen. Im folgenden Jahr schneiden Sie nur die größeren Blätter ab. Dies sollte jedes Frühjahr wiederholt werden, bis die durchschnittliche Blattgröße die gewünschte ist.

Schefflera Bonsai Pflege

Ihre Zwerg-Schefflera-Bonsaibäume müssen in einer feuchten Umgebung gehalten werden. Ein Gewächshaus, in dem das Klima kontrolliert werden kann, oder ein Aquarium eignen sich gut. Wenn dies nicht möglich ist, wickeln Sie den Stamm mit Plastikpapier ein, um das Innere warm zu halten.

Der gesamte Baum sollte täglich besprüht werden, während die Pflanze zweimal pro Woche einen Longdrink benötigt. Die Schefflera-Bonsaipflege erfordert auch Dünger. Verwenden Sie halbstarke Flüssigdünger und düngen Sie alle paar Wochen.

Während die Luftwurzeln aus dem Stamm und den Stämmen wachsen, entscheiden Sie, welche Form der Schefflera-Bonsai haben soll. Schneiden Sie unerwünschte Luftwurzeln ab, um die attraktiveren, dickeren Wurzeln zu fördern.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button