Gardens

Schießende Petersilienpflanzen: Was zu tun ist, wenn Petersilie schießt

Bolting Parsley Plant

Es ist unvermeidlich, aber es gibt ein paar Dinge, mit denen man es hinauszögern kann. Wovon ich spreche? Schießende Petersilienpflanzen. Im Grunde bedeutet das, dass Ihre Petersilie plötzlich geblüht hat und die Petersilienpflanze dann zu Samen geworden ist. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was zu tun ist, wenn Ihre Petersilie schießt.

Was ist zu tun, wenn Petersilie schießt?

Wenn die Petersilienpflanze gesät oder geschossen hat, ist es bereits zu spät. Am besten lernen Sie, wie Sie die Petersilie davon abhalten können, zu schießen, oder wie Sie den unvermeidlichen Prozess zumindest verlangsamen können. Wenn Ihre Petersilienpflanze schießt, ist wahrscheinlich nicht mehr viel von ihr übrig. Wahrscheinlich ist es am besten, sie auszureißen und neu anzupflanzen.

Wie man Petersilie vor dem Schossen bewahrt

Zum Schossen kommt es in der Regel, wenn das Wetter überschießend wird und sich schnell erwärmt. Die Pflanze tut das Gleiche, blüht schnell und setzt Samen an. Zu diesem Zeitpunkt stellt die Pflanze auch die Blattbildung ein. Was kann man tun, um das Verblühen der Petersilienpflanze zu verhindern, bevor es zu diesem Punkt kommt, an dem es kein Zurück mehr gibt?

Die folgenden Tipps können dazu beitragen, dass die Petersilie nicht verblüht:

  • Stellen Sie die Petersilie an einen kühleren oder leicht schattigen Ort, vor allem, wenn die Temperaturen in die Höhe schnellen, damit das Kraut die kühle Jahreszeit nutzen kann. Wie auch immer, die Pflanze wird wahrscheinlich schießen, wenn die Temperaturen steigen, aber Sie haben dann mehr Zeit zum Ernten.
  • Apropos Ernte: Wie bei allen Kräutern gilt auch hier: Je mehr Blätter Sie ernten, desto mehr Energie verwendet die Pflanze auf das Nachwachsen von Blättern und nicht von Blüten. Seien Sie aber nicht zu scherenfreudig. Nehmen Sie immer nur ein Viertel bis ein Drittel eines Stängels. Auch das wird eine Zeit lang funktionieren, aber die Pflanze wird irgendwann eingehen. Wenn die Pflanze zu blühen beginnt, sollten Sie sie im wahrsten Sinne des Wortes im Keim ersticken. Stechen Sie die Blüten so schnell wie möglich ab.
  • Um das Schossen der Petersilienpflanzen zu verhindern, sollten Sie die Petersilie zeitlich versetzt anpflanzen. Beginnen Sie mit der Aussaat im Haus und führen Sie die Sämlinge dann nach und nach ins Freie. Stellen Sie sie zunächst eine Woche lang nur morgens ins Freie und erhöhen Sie dann allmählich die Aufenthaltsdauer im Freien. Wenn Sie in einer sehr heißen Region leben, sollten Sie darauf achten, dass Sie die Sämlinge an einem schattigen Platz oder unter oder hinter einer größeren Pflanze anpflanzen, die ihnen etwas Schatten spendet.

Sie können auch versuchen, Petersilie im Haus auf der Fensterbank oder ähnlichem anzubauen. Die Temperatur in Innenräumen ist oft angenehmer für uns und auch für die Petersilie.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button