Gardens

Schmetterlingsstrauch schneiden – Wie man einen Schmetterlingsstrauch beschneidet

pruning butterfly bush

Wir alle wissen, wie wichtig es ist, Sträucher und Bäume zu beschneiden. Dieser Vorgang verbessert nicht nur das Aussehen dieser Pflanzen, sondern behebt auch beschädigte Stellen und verhindert, dass sie außer Kontrolle geraten. Es heißt zwar, dass ein unsachgemäßer Schnitt zu geschwächten oder beschädigten Pflanzen führt, aber das ist bei dem beliebten Schmetterlingsstrauch nicht der Fall.

Schmetterlingsflieder schneiden

Der Rückschnitt von Schmetterlingsflieder ist einfach. Diese Sträucher sind äußerst widerstandsfähig und anpassungsfähig. Im Gegensatz zu den meisten Schnittanleitungen gibt es keine todsichere Technik, wie man einen Schmetterlingsstrauch schneidet. Wie bei den meisten Sträuchern und Bäumen ist es jedoch immer ratsam, abgebrochene, abgestorbene oder kranke Äste zu entfernen, indem man sie an ihrem Ursprung abschneidet.

Die meisten Menschen ziehen es vor, den gesamten Strauch bis auf ein oder zwei Meter (31-61 cm) über dem Boden zurückzuschneiden, wodurch er tatsächlich handlicher wird. Ohne Rückschnitt kann der Schmetterlingsstrauch ein wenig widerspenstig werden.

Wann man einen Schmetterlingsstrauch beschneiden sollte

Ebenso wie die Frage, wie man einen Schmetterlingsstrauch beschneidet, ist auch die Frage, wann man einen Schmetterlingsstrauch beschneiden sollte, ein weiterer Aspekt des Beschneidens, für den es keine Patentrezepte gibt. Das Beschneiden von Schmetterlingsflieder kann eigentlich zu jeder Jahreszeit erfolgen. Bestimmte Schnitttechniken tragen jedoch zu einem kräftigeren Wachstum und einer gesünderen Blüte bei. Im Allgemeinen sollte der Schmetterlingsstrauch in wärmeren Klimazonen in den Wintermonaten geschnitten werden, wenn die Pflanze in der Ruhephase ist. Der Schmetterlingsstrauch kann jedoch auch im Frühjahr geschnitten werden, ohne dass dies negative Auswirkungen hat. Achten Sie nur darauf, dass Sie warten, bis die Frostgefahr vorüber ist.

Denken Sie daran, dass beim Beschneiden des Schmetterlingsstrauchs eine zusätzliche Schicht Mulch um den Strauch herum erforderlich sein kann, um ihn zu isolieren, insbesondere in kälteren Klimazonen. In wärmeren Gegenden ist dies nicht notwendig, außer aus ästhetischen Gründen, da der Schmetterlingsstrauch in der Regel grün bleibt.

Wer sich für einen Rückschnitt im Frühjahr oder sogar im Sommer entscheidet, braucht sich keine Sorgen zu machen, da diese Sträucher gut mit Stress umgehen können und stärker als je zuvor wiederkommen. Schmetterlingssträucher wachsen schnell und reagieren gut auf einen Rückschnitt. Neues Wachstum und neue Blüten sollten innerhalb weniger Wochen nach dem Beschneiden der Schmetterlingssträucher wieder erscheinen.

Schmetterlingsflieder verpflanzen Beschneiden

Wenn Sie möchten, dass Ihr Schmetterlingsstrauch, auch wenn er neu gepflanzt wurde, immer gut aussieht, ist ein einfacher Rückschnitt vielleicht genau das Richtige für Sie. Wenn Sie einen Schmetterlingsstrauch beschneiden, sollten Sie versuchen, die Seitenzweige zurückzuschneiden, um den Strauch in die gewünschte Form zu bringen oder ihn in einem bestimmten Bereich zu halten. Auf diese Weise lassen sich auch unansehnliche Stellen des Schmetterlingsstrauchs ausfüllen.

Denken Sie daran, dass es beim Beschneiden von Schmetterlingssträuchern keine richtige oder falsche Methode gibt. In der Regel ist das Zurückschneiden der gesamten Pflanze die beliebteste Methode für diejenigen, die lernen wollen, wie man einen Schmetterlingsstrauch beschneidet. Es ist aber auch möglich, einen Schmetterlingsstrauch zu schneiden, wann immer Sie wollen. Diese erstaunlichen Schönheiten reagieren gut, unabhängig davon, wie oder wann Sie sich entscheiden, zu schneiden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button