Gardens

Sind alle Pflanzen gute Geschenke – Was ist beim Verschenken von Pflanzen zu beachten?

Potted Yellow Bulb Flowers With Gift Tag

Eines der schönsten und langlebigsten Geschenke ist eine Pflanze. Pflanzen sind von natürlicher Schönheit, passen zu allem und tragen sogar zur Reinigung der Luft bei. Doch nicht alle Pflanzen sind für jeden geeignet. Beim Verschenken von Pflanzen sollte man die Fähigkeit des Empfängers zur Pflege, die Größe der Pflanze, mögliche Allergien, die Unverträglichkeit für Haustiere und Kinder und vieles mehr berücksichtigen. Manche Pflanzen können ein absoluter Albtraum sein, und genau das wollen Sie vermeiden, wenn Sie Pflanzen verschenken.

Wir gehen auf einige Überlegungen zu Pflanzengeschenken ein, damit Sie nicht aus Versehen einen Fehler machen, den Sie später bereuen.

Sind alle Pflanzen gute Geschenke?

Pflanzen sind ein klassisches Geschenk und eignen sich für viele Anlässe. Ob zum Geburtstag, Jahrestag, Abschluss oder als Beileidsbekundung, Pflanzen sind ein beliebtes Geschenk. Beim Verschenken von Pflanzen gibt es jedoch einiges zu beachten, z. B. die Größe, die Pflegeleichtigkeit usw. Man möchte niemandem eine Last aufbürden oder eine Pflanze schenken, die jemanden krank machen könnte.

Selbst ein Pflanzenliebhaber könnte sich an einer Pflanze stören, die höher wächst als seine Zimmerdecke oder deren Blüten so intensiv riechen, dass er ständig niesen muss. Sie müssen Ihr Publikum kennen und wissen, wo die Pflanze wachsen soll und ob es mögliche Probleme gibt.

Die erste Überlegung ist, wo die Pflanze stehen soll. Wenn die betreffende Person im Krankenhaus liegt, dürfen bestimmte Pflanzen möglicherweise nicht im Zimmer stehen. Außerdem muss bei der Entlassung eine weitere Pflanze weggetragen werden.

Auch die Bedürfnisse der Zimmerpflanzen müssen berücksichtigt werden. Wenn man jemandem einen Kaktus schenkt, der in einer sehr feuchten Wohnung lebt, ist das, als würde man ihm ein leeres Gefäß schenken. Ebenso ist das Verschenken einer Zwergzitruspflanze an jemanden, der nur wenig Südlicht hat, ein Todesurteil für die Pflanze.

Das Verschenken von Pflanzen sollte Freude bereiten und nicht zu Frustration und Enttäuschung führen. Wählen Sie Pflanzen, die sich gut in die häusliche Umgebung einfügen.

Was Sie beim Verschenken von Pflanzen beachten sollten

Eine der wichtigsten Überlegungen beim Verschenken von Pflanzen ist die Größe. Prüfen Sie, wie groß die Pflanze im ausgewachsenen Zustand ist, und stellen Sie sicher, dass sie bequem in Ihr Zuhause passt. Die Pflege ist ein weiterer Punkt. Wenn Sie z. B. einen Anfänger beschenken, wählen Sie eine einfach zu ziehende Pflanze, die narrensicher ist, damit die erste Erfahrung nicht negativ ausfällt.

Einige Optionen könnten sein:

Achten Sie auch auf das Licht und die Luftfeuchtigkeit. Wenn Sie eine blühende Pflanze verschenken, vermeiden Sie Blumen in hässlichen Farben und solche mit berauschenden Aromen, vor allem, wenn jemand allergisch ist.

Wählen Sie haustier- und kinderfreundliche Pflanzen, die nicht giftig sind:

Für jemanden, der gerne kocht, wäre ein Topfarrangement mit Kräutern ideal, das auch in der Nähe von Tieren und Kindern gefahrlos verwendet werden kann. Ein Behälter mit verschiedenen Gemüsesorten ist ebenfalls ungiftig und ein nützliches Geschenk. Andere Ideen sind ein Mini-Salsagarten, ein Terrarium oder eine Wandpflanze wie Hirschhornfarn.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button