Gardens

Spinat pflücken – Wie man Spinat erntet

Person Harvesting Spinach Into Wooden Basket

Spinat ist ein grünes Blattgemüse, das reich an Eisen und Vitamin C ist und sowohl frisch als auch gekocht genossen werden kann. Er ist eine schnell wachsende Pflanze, und in den meisten Gegenden kann man in der Vegetationsperiode mehrere Ernten erzielen. Spinat neigt dazu, zu schießen und bitter zu werden, wenn die Temperaturen ansteigen. Wann man Spinat erntet, hängt davon ab, ob man junge oder ausgewachsene Blätter haben möchte. Das Pflücken von Spinat nach Bedarf wird als “Schneiden und wiederkommen” bezeichnet und ist eine gute Methode, um dieses leicht verderbliche Gemüse zu ernten.

Wann man Spinat erntet

Der richtige Zeitpunkt für die Ernte von Spinat ist wichtig, um die wohlschmeckendsten Blätter zu erhalten und das Verblühen zu verhindern. Spinat ist ein kühles Gemüse, das bei hoher Sonneneinstrahlung und warmen Temperaturen blüht oder schießt. Die meisten Sorten reifen in 37 bis 45 Tagen und können geerntet werden, sobald sie eine Rosette mit fünf oder sechs Blättern bilden. Babyspinatblätter haben einen süßeren Geschmack und eine zartere Textur.

Spinatblätter sollten entfernt werden, bevor sie gelb werden und innerhalb einer Woche nach der vollen Blattbildung. Es gibt verschiedene Methoden, wie man Spinat als komplette Ernte oder als kontinuierliche Ernte ernten kann.

Wie man Spinat erntet

Kleine Spinatblätter können mit einer Schere geerntet werden, indem man die Blätter einfach am Stiel abschneidet. Eine Möglichkeit besteht darin, zuerst die äußeren, älteren Blätter zu ernten und sich dann allmählich in die Mitte der Pflanze vorzuarbeiten, wenn diese Blätter reifer werden. Sie können auch einfach die ganze Pflanze an der Basis abschneiden. Wenn Sie Spinat auf diese Weise ernten, treibt er oft wieder aus und Sie erhalten eine weitere Teilernte. Wenn Sie überlegen, wie Sie Spinat ernten sollen, überlegen Sie, ob Sie die ganze Pflanze sofort verbrauchen wollen oder nur einige Blätter benötigen.

Das Pflücken von Spinat beschleunigt seinen Verfall, da die Blätter nicht lange haltbar sind. Es gibt Möglichkeiten, das Gemüse zu konservieren, aber zuerst muss es richtig gereinigt werden. Spinat sollte mehrmals eingeweicht oder abgespült werden, um Schmutz und verfärbte oder beschädigte Blätter aus der Ernte zu entfernen.

Frischer Spinat kann im Kühlschrank zehn bis vierzehn Tage aufbewahrt werden. Die beste Temperatur für Spinat ist 5 bis 10 Grad Celsius. Bündeln Sie die Stiele leicht zusammen und legen Sie sie in einem Papiertuch in eine Plastiktüte. Behandeln Sie die Spinatblätter vorsichtig, da sie leicht Druckstellen bekommen können.

Aufbewahrung von Spinat

Nach der Spinaternte können Sie die Blätter als frisches Gemüse verwenden. Bei einer großen Ernte können Sie die überzähligen Blätter dämpfen oder sautieren und dann hacken. Frieren Sie das Produkt in verschlossenen Behältern oder Beuteln ein. Legen Sie Anfang August eine Herbstkultur an und ernten Sie bis in den Oktober hinein oder bis zum Eintreffen des Gefrierpunkts.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button