Gardens

Spitzmäuse im Garten: Ist eine Spitzmausbekämpfung notwendig?

A Shrew In The Garden

Sind Spitzmäuse schlecht? Die kleinen nagetierähnlichen Tiere sind nicht schön, aber Spitzmäuse im Garten sind im Allgemeinen nützlich. Tatsächlich sind Spitzmäuse wichtige Mitglieder des Ökosystems, und es ist nicht immer eine gute Idee, sie loszuwerden. Der Schaden, den Spitzmäuse anrichten, hält sich in der Regel in Grenzen und besteht in der Regel aus Löchern, die sie auf der Suche nach Insekten graben. Lesen Sie weiter, um mehr über diese nützlichen Tiere und Tipps zur Bekämpfung von Spitzmäusen zu erfahren.

Spitzmäuse im Garten

Obwohl sie häufig mit Mäusen verwechselt werden, sind Spitzmäuse Insektenfresser. Sie ernähren sich von einer Vielzahl von Gartenschädlingen, darunter Schnecken, Käfer, Raupen, Tausendfüßler und Hundertfüßler, um nur einige zu nennen. Spitzmäuse fressen auch kleine Mäuse und Schlangen und gelegentlich einen kleinen Vogel. Sie haben einen riesigen Appetit und können an einem einzigen Tag das Dreifache ihres Körpergewichts fressen.

Spitzmäuse leben vor allem in dichter Vegetation und feuchten Pflanzenresten. Im Allgemeinen graben sie nicht, aber sie können von Wühlmäusen und Maulwürfen angelegte Gänge nutzen. Obwohl sie keine Pflanzenwurzeln fressen, können sie ein Ärgernis sein, wenn Sie Nussbäume anbauen und Löcher graben, die Wurzeln oder Zwiebeln stören. Sie können auch lästig sein, wenn sie in Ihr Haus eindringen.

Bekämpfung von Spitzmäusen: Tipps zur Beseitigung von Spitzmäusen

Mähen Sie Ihren Rasen regelmäßig; Spitzmäuse mögen hohes Gras. Beseitigen Sie Pflanzenreste und andere Gartenabfälle. Harken Sie das Herbstlaub zusammen. Füttern Sie Ihre Haustiere in geschlossenen Räumen. Lassen Sie Tierfutter nicht dort liegen, wo Spitzmäuse es finden können. Bekämpfen Sie Schadinsekten mit insektizider Seife oder Neemöl, die für Bienen und andere nützliche Insekten weniger schädlich sind. Bekämpfen Sie Schnecken mit ungiftigen Schneckenködern, Fallen oder anderen Methoden.

Schneiden Sie tief hängende Äste und überwucherte Sträucher zurück. Halten Sie Mülltonnen und Recyclingbehälter sicher abgedeckt. Wenn möglich, stellen Sie sie in eine Garage oder einen Schuppen und holen Sie sie am Abholtag heraus. Halten Sie Vogelfutterhäuschen sauber. Füttern Sie Vögel mit Talg oder geschälten Sonnenblumenkernen, die weniger Unordnung machen. Wenn Spitzmäuse zu einer ernsten Plage werden, können Sie ihre Zahl mit Mausefallen verringern.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button